Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Erfahren Sie mehr
×
Conny-Elohin Zahor
Offline

Conny-Elohin Zahor

Vergebung ist der Schlüssel zum Glück
Psychologische Beratung | Vergebung | spirituelle Suche

Wandle Dein Selbstbild! Als Psychologische Beraterin - ausgebildet in der Tipping-Vergebungsarbeit begleite ich Sie darin, mit sich selbst und Ihren Umständen in Frieden zu kommen, sich selbst bedingungslos anzunehmen und Ihre Lebensfreude wieder zu spüren.

Sprachen: Deutsch
weiterlesen
Offline
€ 2,00
 pro Minute
gratis starten


Online. Sie können jetzt sofort mit mir sprechen.
Offline. Ich spreche gerade mit einem Klienten oder bin in einer Besprechung. Bitte vereinbaren Sie mit mir einen TERMIN.

Spezialgebiete & Fähigkeiten

  • Burnout
  • Einsamkeit
  • Beziehung
  • Bioenergetik
  • Blockadenlösung
  • Chakra-Arbeit
  • Depression
  • Emotionen
  • Entscheidungen
  • Entspannung
  • Ernährung
  • Feinstofflichkeit
  • Gesundheit
  • Glück
  • Kindererziehung
  • Kommunikation
  • Kummer
  • Lebensberatung
  • Liebe
  • Lebensfreude
  • Meditation
  • Mind Coaching
  • Mobbing
  • Motivation
  • Partnerschaft
  • Potenzial
  • Psychologische Beratung
  • Seelenverbindung
  • Spirituelles Heilen
  • Stress
  • Trauer
  • Trennung
  • Selbstfindung
  • Loslassen
  • spirituelle Fragen
  • spirituelle Suche
  • Spiritualität
  • Positive Psychologie
  • Lebensweisheiten
  • Lebensqualität
  • Erschöpfung
  • Coaching
  • Mental-Coaching
  • Ein Kurs in Wundern
  • Access Consciousness
  • Befreiung
  • Erlösung
  • Ego
  • Manifestation
  • Entfaltung
  • Schöpfung
  • Stärken
  • Sünde
  • Schuld
  • Transformation
  • Paradigmenwechsel
  • Tipping-Vergebungsarbeit
  • Projektionen
  • Spiegel
  • Selbstbewusstsein
  • Vertrauen
  • Selbstverwirklichung
  • Tipping-Methode
  • Auflösung

Das bin ich

Ich bin Conny Elohin Zahor, glücklich verheiratet und Mutter dreier Kinder. Ich lebe im Allgäu, Flori, unser Labrador bereichert ebenfalls mein Leben.

Viele Jahre war ich in einer Krankenkasse tätig. Die Arbeit mit Menschen erfüllte mich und machte mir viel Spass. Ich gab mir meinen Wert übers Dienen und über meine Leistung und schien glücklich zu sein.

Als meine Kinder in den 90er Jahren geboren wurden und heranwuchsen, konnte mich mein Mann wenig unterstützen, da er selbst beruflich sehr eingebunden war. So fühlte ich mich oft allein und überfordert, verglich mich mit anderen, wollte alles richtig und gut machen. Mein Urteil über mich selbst war nie gut genug, obwohl wir von Außen sicherlich einem perfekten Ideal entsprachen. Haus, 3 Kinder, mein Mann war in einer führenden Position, Ehrenämter….Und dennoch fühlte ich mich als Opfer meiner Gedanken, war innerlich unzufrieden in einer scheinbar perfekten Welt...

Energieraubende Muster, die ich mir unbewusst selbst und von der Gesellschaft angeeignet hatte, schienen das Steuer in meinem Leben zu übernehmen. Ich benahm mich oftmals so, wie ich doch nie sein wollte. Meine Selbstsicherheit schwand immer mehr. Ich stellte so vieles in Frage und hätte wahrhaftig keinen Grund gehabt, unglücklich zu sein. Ich war nicht mehr der, der ich zu sein glaubte. Mein Fundament, auf das ich gebaut hatte aufgrund äußerer Wünsche und Identifikationen, bröckelte.

Meine Sehnsucht zu wissen, wozu ich wahrhaftig da bin, was der Sinn hinter diesem Leben ist, nahm kein Ende. Mein Verstand rebellierte und so nahm ich psychologische Hilfe in Anspruch.

Die Gespräche taten mir gut, denn ich erhielt ein besseres Selbstbild – unabhängig meiner Leistungen. 

Gestärkt durch diese Arbeit an mir selbst setzte ich meine Suche fort, denn die Frage nach dem „Warum“ beschäftigte mich nach wie vor.

Weshalb haben wir die Erfahrungen die wir haben? Und weshalb gehen manche Menschen durch so heftige Prozesse und erfahren so viel Leid? Mein Sehnen nach einer Antwort ließ mich Bücher lesen und studieren, Seminare besuchen und viele Weisheiten erkennen und 

...mich mehr an das erinnern, was ich wirklich bin.

Dabei wurde ich immer wieder auf das Werk „Ein Kurs in Wundern“ aufmerksam, den ich seit dem Jahr 2000 selbst zu lesen begann. Viele Jahre verstand ich wenig – und dennoch zog er mich magisch an. Ich wusste intuitiv, hier hört die Suche auf. Hier steht alles, was für mich selbst und somit auch für meine Beratungen von Bedeutung ist.

Ich begann aufzuhören, mich selbst anzuklagen und verstand, dass die Essenz dieses Werkes die richtig verstandene Vergebung ist! Hierin liegt der Schlüssel zu wahrhaftigem Glück, ohne Abhängigkeiten von äußeren Umständen und Leistungen. Ich verstand immer mehr, dass unsere bewertenden Gedanken über uns selbst, über andere, über Situationen eine enorme Macht auf unser Leben ausüben und uns dementsprechende Erfahrungen bescheren.

Das Werk „Ein Kurs in Wundern“ ist ein Selbststudium. Die Essenz dieses Werkes ist die richtig verstandene Vergebung. Dabei handelt es sich um die vollkommenste Verbindung von Spiritualität und Psychologie. Eine Vergebungsweise, in der die Frage der Schuld transformiert wird und dadurch tiefgehende Befreiung entsteht. Meine Begeisterung für dieses Werk ist grenzenlos und mein Wunsch diese Klarheit und Freude, diesen inneren Frieden in die Welt zu tragen ist meine Motivation geworden.

Meine Welt ist heute die gleiche wie vor 20 Jahren und dennoch so komplett anders. Ich nehme das, was mir begegnet in Freude und Leichtigkeit an. Ich liebe mich selbst, das Leben und die Menschen, die mir begegnen, denn ich weiß heute, es gibt keine Zufälle. Wir sind alle eingebunden in ein großartiges Geflecht eines Ganzen, einer Art Vollkommenheit, welches unser Verstand nicht fassen kann.

Diesen Frieden, der sich in mir immer weiter ausbreiten darf, weiterzugeben – ist meine  Motivation und Freude.

Meine Fähigkeit ist es, 

  • auf Sie einzugehen und Sie darin zu unterstützen, anzuerkennen, dass es leicht sein darf
  • gemeinsam mit Ihnen Muster zu erkennen, die sich in Ihrem Leben wiederholen, solange, bis Sie bereit sind, innezuhalten und genauer hinzusehen
  • Ihnen Wege aufzuzeigen, energieraubende Muster loszulassen und
  • Sie zu ermutigen, sich selbst liebevoller zu begegnen und sich auf die Fülle Ihres inneren Reichtums einzulassen, der erkannt und gelebt werden möchte.

Meine Erfahrung

Herausgefordert durch eigene Erfahrungen suchte ich solange nach hilfreichen Möglichkeiten, bis es auf allen Ebenen leichter wurde. Um besser mit den Anforderungen in der Familie klarzukommen, besuchte ich einen Gordon Elternkurs. Dieser Kurs gab mir die nötigen Einblicke in effektivere Verhaltensweisen im Umgang mit meinen Kindern. 

Begeistert von diesen wertvollen Ansätzen und deren Wirkung ließ ich mich zur autorisierten Kursleiterin im Gordon Familientraining ausbilden und gab selbst 10-wöchige Elternkurse.

Viele eigene Themen spiegeln sich in unseren Kindern wider. Meinem Wunsch folgend, Menschen über die Kindererziehung hinaus zu sich selbst zu begleiten, machte ich eine Ausbildung zur Psychologischen Beraterin. Doch immer noch fehlte mir ein Mosaiksteinchen.

Ich wollte auch bei Lebensumständen, die mit dem Verstand nicht erklärbar sind, meinen Klienten hilfreich zur Seite stehen. 

Aufmerksam geworden auf die Tipping-Vergebungsarbeit, nahm ich in Frankfurt an einem großartigen Vergebungsritual mit Colin Tipping teil und war berührt von all den Befreiungen, die ich selbst und viele weitere Teilnehmer auf einfache, liebevoll begleitende Weise erleben durfte. Die Ausbildung als Coach in der Tipping-Vergebungsarbeit folgte 2007 und machte nun für mich die Unterstützung für meine Klienten stimmig.

Es ist mir seit 2007 eine Freude, Menschen darin zu unterstützen, ihre Themen anzusehen und sich von Lasten zu befreien. Was zeigt sich aktuell im Leben und wozu können diese Erfahrungen dienen? In diesem Sinne findet meine Begleitung statt.

Viele interessante Erfahrungen bestätigten mich in meiner Ausrichtung. Die Krebskrankheit meines Mannes, ein eigener Unfall mit langen Krankenhausaufenthalten.... Doch in meinem Erleben blieb der Frieden im Inneren überwiegend erhalten und dehnt sich seither immer weiter aus.

Anfang 2016 gründete ich – inspiriert durch den Wunsch in mir, diesen Frieden in die Welt zu tragen, eine Tages-Inspirationsgruppe über Whats App. So habe ich die Möglichkeit, täglich Botschaften aus dem Werk "Ein Kurs in Wundern" -mit eigenen Einsichten an mittlerweile über 120 Teilnehmern weiterzutragen. Jeden Morgen freue ich mich auf diesen Tagesbeginn.

Im Frühjahr 2016 lernte ich die aus Amerika stammende Access Counsiousness Arbeit kennen und bin berührt, wie schnell wir durch diese Werkzeuge Zugang zu Veränderungen in jedem Lebensbereich erhalten können. Alles, was wir bereit sind zu ändern, können wir ändern – einfache Fragestellungen, die uns wieder die Segnungen des Universums empfangen lassen, können hierzu die Weichen stellen.

Im Januar 2017 entstand meine erste Hör-CD, die ich gemeinsam mit Abbas Schirmohammadi, einem begnadeten Musiker, Entspannungstherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie, realisiert habe. Weitere CDs folgen, um die wahre Bedeutung und Kraft der Vergebung immer weiter in die Welt zu tragen.

Meine Begleitung basiert auf eigenen Erfahrungen und Überzeugungen, dass vor allem Vergebung – die richtig verstandene Vergebung, die die Schuld wandelt – wahrhaftig der Schlüssel zum Glück ist. Haben wir das verstanden und verinnerlicht, dann können wir uns vertrauensvoll dem Leben zuwenden und hingeben.

Seit 2007 bin ich selbständig in einer eigenen Praxis. 2014 legten mein Mann (Heilpraktiker) und ich unsere Praxen zusammen und gründeten die Naturheilpraxis Zahor

Ich begleite Patienten auf allen Ebenen des Loslassens, körperlich durch intensive Darmreinigungen, psychologisch in Einzelsitzungen und Gruppen-Workshops und energetisch in Access Consciousness Bars-Sitzungen mit Coachings.

Vergebungszeremonien- und Workshops können viel alten Ballast auflösen und durch Vertrauen und ein tiefes Verständnis zum radikalen Abschied vom Opferdasein führen. 

Access Bars-Coachings- und -Ausbildungen ermächtigen uns zu wissen, dass wir wissen. Dass alles in uns ist und eröffnet den Weg für eine neue Sichtweise. Was wäre wenn Du Dir die Erlaubnis gäbest, Dein Leben in Leichtigkeit und Freude empfangen zu können?

Ein treffendes Zitat von Wolfram Ebner-Eschenbach lautet „Heilung bedeutet, dass der Mensch erfährt, was ihn trägt, wenn alles andere aufgehört hat ihn zu tragen.“

In diesem Sinne freue ich mich ein Beitrag in Ihrer Welt zu sein und Sie ein Stück Ihres Weges zur Heilung Ihres Selbstbildes zu begleiten.

Meine Ausbildung

  • Autorisierte Kursleiterin im Gordon Familientraining
  • Psychologische Beraterin
  • Coach in der Tipping-Vergebungsarbeit
  • Selbststudium "Ein Kurs in Wundern" seit 2000
  • 48 Schritte der Kryon-Schule
  • Sanjeevini-Heilgebets-Arbeit (individuelle Aufschwingung von Trägersubstanzen mit Heilgebeten, Einführungsseminare, Arbeitskreise)
  • Colon-Hydro-Therapie
  • Access Counsciousness Bars®Facilitator

Auszeichnungen & Zertifikate

  • Psychologische Beraterin
  • Coach in der Tipping-Mehode (Vergebungsarbeit)
  • Access Counsciousness Bars-Facilitator
  • Kryon-Bioenergie-Therapeut
  • Colon-Hydro-Therapie
  • Gordon-Familienkonferenz-Kursleiterin
  • Mit-Autorin: Der Regenbogen des Daseins
  • Mit-Autorin: Die große Welt der Freien Psychotherapie 3
  • Autorin-Hörbuch: Vergebung ist der Schlüssel zum Glück
Mein Pauschalpreis bei Terminvereinbarung:

15 Minuten-  

30 Minuten-  

45 Minuten-  

60 Minuten€ 100

75 Minuten-  

90 Minuten€ 140