Lifestyle & Travel

White Pearl Mountain Days

Winter und trotzdem nicht frieren, perfekte Schneebedingungen und sonniges Wetter – in den letzten Märztagen ist die Wahrscheinlichkeit dafür hoch. Diese optimalen Verhältnisse haben ein kreatives und engagiertes Team dazu angeregt, ein Event auf die Beine zu stellen, das seinesgleichen sucht. Zum dritten Mal finden von 15. bis 21. März 2019 die „White Pearl Mountain Days“ in Saalbach statt und bieten alpinen Lifestyle pur – OOOM war beim letzten Mal dabei und gibt Einblick in das aufregende Leben der österreichischen Event-Ski-Welt.

Claudia Huber3. Januar 2019 No Comments
ooom-story-white-pearl-mountain

In den Bergen lässt es sich mehr als nur auf den Brettern stehen. Durch Après-Ski ist uns das schon hinläufig bekannt – doch Party ist nicht gleich Party. In den letzten Jahren boomten neuartige Exklusivpartys oder Tech- und DJ-Veranstaltungen in den österreichischen Winterskiorten. Gehobenes aber dennoch ausgelassenes Ambiente ist die Devise – das hebt nicht nur das Image, sondern verhilft auch zu einem spannenden und breiten Publikum.

Für die Macher der „White Pearl Mountain Days” geht es aber um viel mehr. Hinter dem Namen versteckt sich ein Gesamtkonzept, das neben dynamischem Skilaufen und animierenden Sounds, auch Kulinarik sowie Alpinen und Healthy Lifestyle in das Programm einbringt. Mitbegründerin Nicole Hasenauer beschreibt die Zeichen der Zeit als Triebfeder dahinter: „Gut präparierte Pisten reichen nicht mehr aus – man muss sich etwas Spezielles einfallen lassen.“

Bei den „White Pearl Mountain Days” ist das der Fall. Durch die hohen Standards in jedem einzelnen Element und deren gelungener Verbindung, wird die dortige Erfahrung zu einem unnachahmlichen Ereignis.

Qualität in allen Bereichen
ixxalp heißen die kreativen Köpfe hinter dem Spektakel – eine lokale Touristik- und Eventagentur, die etwas Besonderes an ihrer Niederlassung schaffen wollte. 2017 setzen sie es zum ersten Mal in die Tat um und nutzen dabei die idealen Bedingungen der Umgebung. Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ist eines der größten Skigebiete der Welt. Über 270 Pistenkilometer verfügen die Örtlichkeiten zusammengerechnet, bestens präpariert für den Skispaß von Anfängern bis Profis. Da Ende März die Sonne wieder stark hinter den Wolken hervorkommt, kann man mit angenehmen Schnee- und Wetterbedingungen rechnen. Wer aber vom Skifahren schon genug hat oder einfach nur die Abwechslung liebt, kann im Healthy Lifestyle- Programm Zumba, Schneeschuhwanderungen oder White Pearl Yoga ausprobieren. Sportlich wird einem hier also einiges geboten. Das umrahmende Sound-Line-Up der „White Pearl Mountain Days“ besteht aus mehr als 30 internationalen DJs und Live-Acts.

Wie bereits im Jahr 2018 wird sich auch 2019 Paul Lomax für die Musikauswahl verantwortlich zeigen. Er ist internationaler Star-DJ, und lässt sonst auf Ibiza die Hüften der Tanzbegeisterten schwingen. Verteilt werden die Acts auf 34 „White Pearl“- Locations. Im riesigen Skigebiet kommt demnach jeder in den Genuss, ein Event in seiner Reichweite zu erleben. Und das sogar bei freiem Eintritt. Rund um die Acts draußen oder auch einfach in einer der zahlreichen Almhütten kann man sich dann die eigens kreierten Menüs schmecken lassen, ob man dabei eher gesundheitsbewusst vorgehen möchte oder doch ganz deftig Appetit auf eine Weißwurst hat, die kulinarische Reichweite hat für alle Geschmäcker etwas parat.

Schnee statt Strand
Die Organisatoren bei ixxalp wollen für jeden Saalbach-Urlauber, egal in welcher Stimmung er oder sie sich befindet, ein optimales Angebot schaffen. Ob man also in Feierlaune ist oder gemütlich in den Sonnenliegestühlen chillen möchte, ob man tanzen will oder nur relaxt den Sounds lauschen, ob man lieber Skifahren oder alternative Schneesportarten ausprobieren mag – das ist alles im „White Pearl“- Programm möglich. Was diese ganzen unterschiedlichen Konzepte zusammenhält ist die Säule des alpinen Lifestyles: Das gesamte Ambiente wird durch die aufwendige Dekoration und Ausstattung sowie Extraangebote, wie einen Concierge-Service, unterstrichen. Ein winterliches Wohlfühlprogramm, das in vielen Momenten an einen luxuriösen Cluburlaub am Meer erinnert. Und das ist nicht ganz unbeabsichtigt. Die „White Pearl Mountain Days“ wollen den Frühling begrüßen. Ein Winter-Event, an dem die Schneeglöckchen bereits blühen dürfen – und die Gäste von der Sonne geküsst werden sollen. Statt heißem Sandstrand gibt es eben weiße Schneepracht.

Was zunächst nach einem gewagten Konzept klingt, funktioniert in der Praxis fast mühelos: Skiurlaub muss nicht nur aus Pistenfahren und monotoner Hüttengaudi bestehen – die Menschen genießen es, im Freien zu sein und eine Party der besonderen Art zu erleben. „White Pearl“ soll ein Wohlfühlmoment mit Entertainment- und Relaxfaktor darstellen. Die Temperaturen sprechen dabei lediglich auf dem Papier dagegen. Wer es ausprobiert, wird es merken. https://www.wpmdays.at/

3. Januar 2019