I did it my way

Frank Sinatra war ein Star der Filmwelt, ein begnadeter Sänger und Entertainer, der mit seiner warmen, charismatischen Stimme Millionen begeisterte. Als Rat Pack prägte er zusammen mit Dean Martin und Sammy Davis Jr. die goldenen Jahre Hollywoods. Was wenige wissen: Ol’ Blue Eyes war auch ein begnadeter Koch. OOOM blickt hinter die Kulissen seiner privaten Küche. Und kocht mit Chefkoch Lorenzo Dimartino von der Cantinetta Antinori sein Lieblingsgericht nach.

Zukunftstower

Immobilien-Tycoon Günter Kerbler baut in der Wiener Seestadt Aspern das höchste Holzhochhaus der Welt mit 24 Etagen. 65 Millionen Euro investiert er in den 84 Meter hohen grünen Tower, der neue Maßstäbe für den Bau nachhaltiger Gebäude setzen soll. Anfang 2019 werden die ersten Mieter einziehen. In OOOM präsentiert Kerbler sein zukunftsweisendes Projekt und die innovativen Pläne dahinter.

Lachyoga

Er lebt in einer Stadt, wo einem eher zum Weinen zumute sein sollte, und startete von dort eine globale Bewegung mit Tausenden Vereinen Gleichgesinnter in über 65 Ländern der Welt: Madan Kataria, Arzt aus Mumbai, ist der Begründer des Lachyoga und bringt seitdem Millionen Menschen weltweit grundlos und kollektiv zum Lachen. Lachen sorgt für mehr Gelassenheit, Stressabbau und Glück, weiß Kataria. Und das Beste daran ist: Jeder kann es ohne Übung.

Rebellin mit Gewissen

TV-Star Lilian Klebow („SOKO Donau“) ist zweifache Mutter und erlebt in ihrem Alltag das, was jede berufstätige Mutter manchmal erlebt: Chaos. Die Schauspielerin über Stress im Job, unzuverlässige Babysitter, Entspannung im Wasser, wieso ihre vierjährige Tochter Charlie noch nie fernsehen durfte – und warum die Mutterrolle die Traumrolle ihres Lebens ist.

Blaues Gewissen

Früher war er Model in derselben Agentur wie Naomi Campbell oder Linda Evangelista. Dann studierte der New Yorker Biologie und wurde zum Kämpfer für saubere Meere. Wallace J. Nichols’ Buch „Blue Mind“, ein New-York-Times-Bestseller, startete eine globale Bewegung für einen neuen, emotionalen Umgang mit Wasser. Seine Botschaft: Im, am, unter oder in der Nähe von Wasser geht es uns besser, wir sind kreativer, leistungsfähiger und gesünder. In OOOM spricht Wallace J. Nichols, wie Wasser auf Körper und Geist wirkt, welche Vorteile dieses mystische und zugleich unbändige Element hat und warum er mit einer blauen Murmel die Welt verändern will.

Was der Wald uns erzählt

Inspiration kommt in Momenten wo wir Ruhe finden und in uns hineinhören. Dies bedarf ganz besonderer Orte, vor allem im Einklang mit der Natur. Unsere Redakteurin nimmt sie mit auf Ihre ganz persönliche Gedankenreise.

Die Wurzeln des Yogas

Yoga liegt absolut im Trend: Immer mehr Menschen entdecken die Praktik für sich und die Studios schießen wie Pilze aus den Böden der Großstädte. Man kann definitiv sagen: Die indische Lehre ist mitten in der westlichen Welt angekommen. Obwohl es in Österreich bereits etwa 250.000 Yogis und Yoginis gibt, scheinen sich nur wenige mit der Geschichte dieser Jahrtausende alten Praktik zu beschäftigen. Doch um die Yoga-Lehre und die derzeitige Faszination besser verstehen zu können, ist es besonders interessant, einen Blick auf deren Ursprung zu werfen.

WE ARE SOUND

Wie klinge ich? Wie klingt die Welt? Was bedeutet es eigentlich im Einklang zu sein? Und wie wirkt sich Klang allgemein auf Gesundheit und Körper aus? Die Frage nach dem Einklang des Menschen mit der Welt steht in der heutigen schnelllebigen Zeit an sehr hoher Stelle.

Eine Hommage ans Lesen

“One thing I will surely miss is that I couldn't read all the good books in this lifetime,” meint der indische Autor und Magier Amit Kalantri. Wie recht er hat! Nach der Schule sind viele froh, keine Bücher mehr lesen zu „müssen“. Doch mit der Zeit vergisst man, dass Lesen eine wunderbare Art der Freizeitgestaltung sein kann. Obwohl die Menge der Leseakte insgesamt zunimmt, hat sich unser Leseverhalten durch die digitalen Medien sehr verändert. Heutzutage liest man weniger gründlich, da man aufgrund des Überangebots an Informationen versucht, sich einen groben Überblick zu verschaffen. Wir beschäftigen uns zwar tagtäglich mit Zeitungen, oder Status auf Facebook und anderen sozialen Medien, im Alltag bleibt aber nur selten Zeit, sich einem Buch zu widmen. Aber wie sehr kann bewusstes Lesen unser Leben eigentlich bereichern?

Inspiration zur eigenen Marke – „Go Brand Yourself“

Im März 2018 luden die Marketing Natives (powered by DMVÖ) in das A1 Headquarter. Thema des Abends war, wie man sich als Person optimal vermarkten kann. Die Speaker Nuriel Molcho (NENI, Nomade Moderne, Nuri Nurbachsch (Sony Music Entertainment), Laura Karasinski (Atelier Karasinski) und Predram Parsaian (Holmes Place, TrueYou) führten durch den Abend und füllten den Saal bis zum letzten Platz.

Mentalismus. Suggestion. Körpersprache.

Nicht nur seit der Fernsehserie „der Mentalist“ herrscht ein Hype um spezielle Fähigkeiten und scheinbar unerklärliche Phänomene. Man kann es sich nicht erklären und bleibt fassungslos zurück – offene Münder, Staunen und Gänsehaut sind garantiert. Vorhersage und Telepathie. All diese paranormalen Dinge greift Harry Lucas auf und bietet atemberaubende Faszination der Zauberkunst auf höchstem Niveau.

Lachyoga – Lachen ohne Grund: zu mehr Gelassenheit, Stressabbau und Glück.

Wenn das grundlose Lachen im Vordergrund steht, könnte es sich hierbei um Lachyoga handeln. Lachyoga ist eine Form des Yoga, bei dem die Menschen über die motorische Ebene zum Lachen kommen. Das anfangs „falsche“ Lachen bzw. künstliche Lachen, soll im weiteren Verlauf in ein echtes Lachen übergehen. Ganz nach dem Motto: „Fake it, until you make it“ (übersetzt heißt das soviel wie: „Tu so als ob, bis es echt wird“).

Greta Gerwig – Von der Schauspielerin zur Filmemacherin

Als Schauspielerin konnte sie sich bereits mit Filme wie „LOL“ und „Freundschaft Plus“ einen Namen machen, doch jetzt gab Greta Gerwig ein mehr als gelungenes Regiedebüt und wird für ihren Film „Lady Bird“ gebührend gefeiert.

Zweiter Pioneers of Change Online Summit

Wandel leben mit positiven Zukunftsalternativen! Letztes Jahr starteten die Pioneers of Change, mit mehr als 10.000 Teilnehmern aus dem deutschsprachigen Raum, den ersten Online Summit um gemeinsam Ideen und Visionen für eine nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft zu finden. Der diesjährige Online Summit findet vom 1. bis 11. März 2018 mit mehr als 30 herausragenden Persönlichkeiten und Pionier*innen statt.

Positions­wechsel

Birgit Pöltl unterrichtet seit knapp 18 Jahren Yoga. Und dennoch erlebt sie die Weisheit dieser alten Wissenschaft jeden Tag aufs Neue. Ein Aphorismus aus einer tantrischen Schrift hat ihre Yogapraxis und ihre Einstellung zum Leben verändert: „Befindet sich der Suchende in Einklang/Ausrichtung mit der Natur, ist er bereit, offen und fähig, den Fluss des Lebens als Gnade, als Glück zu erkennen.“ In OOOM zeigt sie drei Wege, Yoga auf der Matte und im Alltag zu praktizieren.

Oprah Winfrey – die Seele Amerikas

Ihr Vater arbeitete im Kohlenbergwerk, ihre Mutter putzte die Häuser der Besserverdienenden. Die Tochter, Oprah Winfrey, ist heute die reichste Afro-Amerikanerin der Welt. Sie wurde TV-Reporterin, Moderatorin und spielte ihre erste Rolle in Steven Spielbergs „Die Farbe Lila“. Eine Oscarnominierung später zog sie dennoch ihre Talkshow dem Hollywood-Ruhm vor und wurde zur Psychiaterin der Nation. Heute leitet sie einen eigenen Fernsehsender und produziert Serien, am 7. Januar erhält sie den Golden Globe für ihr Lebenswerk. Ein OOOM-Gespräch über Menschsein, Rassismus und Lebensziele.

Daniela Zeller geht der Frage nach: Was kann Coaching?

Manchmal wirft das Leben Fragen auf, denen man sich nicht alleine stellen möchte. Dann hilft es, sich einem Coach anzuvertrauen. Offline – und neuerdings auch online. Daniela Zeller, früher beliebte Ö3-Moderatorin, Gründerin von FREIRAUM Kommunikation und heute als Coach höchst erfolgreich, geht für OOOM der Frage nach: Was ist Coaching überhaupt? Und was bringt es?

Eine Anleitung zum Glücklichsein in 10 einfachen Schritten

Wir allen kennen diese Phasen, in denen wir unzufrieden und unausgeglichen sind. Wenn wir meinen, das Glück nicht auf unserer Seite zu haben. Aber eigentlich ist der Mensch seines eigenen Glückes Schmied und jeder kann in wenigen Schritten, sein Glück in die gewünschte Richtung lenken. Mit diesen zehn einfachen Tipps und Anwendungen schlagen Sie Ihrer Unzufriedenheit gekonnt ein Schnippchen und nehmen Ihr Glück selbst in die Hand. Sie werden sehen, es lässt sich leichter finden als gedacht.

Die Marke Ich

Holger Bröer baute in Deutschland eine erfolgreiche Management­beratungsfirma, Bröer & Partner, auf. Dann ging der Motivations- und Erfolgscoach, Autor und Entrepreneur nach Los Angeles. Von Santa Monica aus will er die Marke Bröer nun auch in den USA etablieren. In OOOM spricht er über Kommunikation, richtiges Verkaufen, die amerikanische Mentalität, Ängste, Mut – und was Erfolg ausmacht.

Michael Landau – Der Manager Gottes

Er ist Gottes kraftvollster Stellvertreter in Österreich: Caritas-Präsident Michael Landau startete nach einer Kenia-Reise eine großangelegte Hilfsaktion, um 100.000 Menschen vor dem Verhungern zu retten. Der charismatische Gottesmann, der erst mit 20 Jahren getauft wurde, über seine Mutter, den Tod, seinen Auftrag, die Kirche und das Zölibat.

Der Iceman

Er ist ein Grenzgänger, bestieg den Mount Everest in kurzen Hosen, tauchte die längste Distanz, die je ein Mensch unter meterdickem Eis zurücklegte, lief einen Marathon in Shorts um den Polarkreis und hält den Rekord für die längste Zeit, die ein Mensch jemals exponiert im Eis verbrachte. Der Niederländer Wim Hof vollbringt Dinge, die beinahe unglaublich scheinen. Sein liebstes Element: Eis und Kälte. Seine Botschaft: „Jeder kann, was ich kann. Es ist eine rein mentale Sache.“

Saucool bleiben trotz Affenhitze?

OOOM-Beraterin und Ernährungsexpertin Hanna Dorner kennt die Top-Ernährungstipps für heiße Tage und zeigt uns, wie wir jenseits der 30 Grad trotzdem einen kühlen Kopf bewahren können.

Ich liebe euch Alle – Polyamorie im Aufwind

Ist Monogamie ein Auslaufmodell? Immer mehr Menschen halten Polyamorie – die Praxis von Liebesbeziehungen zu mehreren Personen zur selben Zeit – für das bessere Modell. Ist eine offene Beziehung nur ein Freibrief für ungehemmten Sex? Gibt es trotzdem Eifersucht? Und welche Regeln sollte man einhalten? OOOM fragt nach.

Hanf. Ein Milliardengeschäft steht in den Startlöchern

Schon 3000 vor Christus wurden in Taiwan Produkte der Hanfpflanze als Heil­mittel für die unterschiedlichsten Beschwerden verwendet. Bis vor 60 Jahren war es völlig normal, Hanf anzubauen. Dann wurde es verboten. Jetzt feiert die Pflanze ihr fulminantes Comeback – was auch gesellschaftliche Auswirkungen hat. Immer mehr Prominente bekennen sich dazu, schon mal gekifft zu haben.

10 Tipps um sich im Alltag kleine Auszeiten zu gönnen

1. Einen kühlen Kopf bewahren Gerade im Hochsommer klettern die Temperaturen gerne weit über 30° Celsius. Dass dabei nicht nur die Konzentration sondern auch die Leistungsfähigkeit schwindet ist keine Seltenheit. Trinken Sie daher genügend Flüssigkeit – am besten 2 bis 3 Liter pro Tag – und kreieren Sie Ihren eigenen Lieblings-Sommerdrink. Wie wäre es mit einem Ingwer-Limetten-Minze-Wasser? Schmeckt nicht nur lecker, sondern kühlt und erfrischt von innen. 2. Musik fürs Gemüt Wann haben Sie zuletzt bewusst einen Song gehört, der Ihnen so gut gefällt, dass Sie dazu gesungen und getanzt haben? Und wissen Sie noch, wie Sie sich dabei gefühlt haben? Höchstwahrscheinlich ziemlich gut! Die Macht eines schönen Liedes ist unglaublich stark und motivierend. Hören Sie deshalb am besten vor dem Weg zur Arbeit, laut singend und tanzend, Ihr Lieblingslied. Sie werden sehen, mit wie viel Leichtigkeit und Elan Sie danach in den Tag starten werden. 3. Weg mit dem Telefon Auch in der Mittagspause. Vor allem aber in Momenten des Verschnaufens und zur Ruhe Kommens, nach einem anstrengenden Arbeitstag, wo man Ruhe besonders braucht. Gönnen Sie sich und ihrem Ohr deshalb einen Moment der absoluten Stille und Leere. 4. Regelmäßige 5-Minuten-Pausen Schaffen Sie sich kleine Verschnaufpausen zwischen Meetings und Terminen und nehmen Sie sich Zeit zum bewussten Durchatmen. Sie werden sehen, was ein paar Minuten Pause für Wunder bewirken können. 5. Ausreichend Bewegung Wer viele Stunden sitzend vor dem Schreibtisch oder stehend im Job verbringt, braucht sie ganz besonders: die Bewegung. Dabei reicht es, den Nachhauseweg nach der Arbeit zu Fuß oder mit dem Fahrrad, statt des Autos zurückzulegen. Ebenso effektiv: Treppen steigen anstatt des Lifts. Beugt nicht nur Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor, sondern verleiht dem Körper eine knackige Form. 6. Meditation Wer meint, dass Meditation nur buddhistischen Mönchen vorbehalten ist, der irrt. Fünfzehn Minuten voller Entspannung, Ruhe und Gedankenreinigung reichen, um einen klaren Kopf zu bekommen und Negatives wegzuschieben. Am besten morgens oder abends in einem ruhigen Ambiente praktizieren. 7. Wellness für Zuhause Ein Spa-Retreat in den eigenen vier Wänden erleben? Nichts leichter als das! Gönnen Sie sich ein Mal pro Woche Ihr persönliches Wellnessprogramm zu Hause und verwöhnen Sie sich mit einem entspannenden Aromaöl-Vollbad bei Kerzenschein. Schließen Sie die Augen und genießen Sie – am besten mit einem guten Glas Wein – Ihren Moment der absoluten Ruhe und Entspanntheit. 8. Kleine Reisen wirken Wunder Es muss nicht immer eine große Fernreise sein, um den Alltag hinter sich zu lassen und um Abzuschalten. Oft reicht ein Wochenende in er Natur mit Freunden, leckerem Essen und einem guten Buch um sich zu sammeln und frische Energie zu tanken. 9. Gesunder Schlaf Experten sind sich einig: mindestens 7 Stunden Schlaf, je nach Geschlecht und Typ Mensch, sind pro Nacht erforderlich. Denn nur wer sich auch nachts genügend Erholung und Ruhe gönnt, ist am nächsten Morgen für den Tag gewappnet. 10. Momente gemeinsam genießen Verbringen Sie Ihre Zeit mit Menschen die Ihnen gut tun, mit Freunden, der Familie und Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin. Schon die bloße Anwesenheit einer vertrauten, liebenswerten Person kann Ihren Gemütszustand innerhalb weniger Sekunden positiv beeinflussen. Genießen Sie diese Momente. Es sind die kostbarsten!

Ein Leben mit Vollbart, im Körper einer Frau

Es ist wohl die schlimmste Horrorvorstellung einer jeden Frau: ein dunkler feiner Streifen der die Oberlippe ziert und diesen in eine weibliche Magnum-Imitation verwandeln lässt. Dank dem florierenden Business mit Enthaarungscremes und Kaltwachsstreifen kann dieses Horrorszenario allerdings schnell abgewendet werden. Bei Rose Geil ist das anders. Ihr wachsen Haare an Körperstellen, die sie auf den ersten Blick aussehen lassen wie ein Mann.

Das Eis soll in unseren Herzen schmelzen und nicht in den Gletschern Grönlands

Die ganze Welt ist über die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen erschüttert. Der Schamane Angaangaq Angakkorsuaq trotzt dem Klimawandel auf seine Art und Weise: Der Inuit zeigt uns, dass auch der Einzelne seinen Beitrag für eine bessere Welt leisten kann.

OOOM Beraterin des Tages: Ulrike Reimann

Wenn Sie sich in einer Konfliktsituation befinden, Abschied nehmen müssen oder einfach in Ihre Visionen und Träume eintauchen möchten, ist OOOM-Beraterin Ulrike Reimann mit Rat und Expertise für Sie da. Auf einfühlsame Art und Weise ermutigt Sie die diplomierte interkulturelle Pädagogin immer wieder aufzustehen und ungewöhnliche und beherzte Schritte zu wagen.

OOOM Berater des Tages: Christoph Koder

Sie wollen sich beruflich verändern, stecken in einer privaten Krise oder wollen Ihre Ängste in den Griff bekommen? Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit, mit OOOM-Berater Christoph Koder, 60, one-on-one im Videogespräch zu plaudern. Der systemische Coach und Psychotherapeut begleitet und coacht Sie in privaten und beruflichen Krisen und hilft Ihnen bei Ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

OOOM Beraterin des Tages: Claudia Trummer

Mit viel Herzblut hilft Ihnen Yoga- und Gesundheits-Expertin, Claudia Trummer, 40, dabei, Ihre Lebenslust wieder zu finden, neu zu entdecken und mit Freude das Leben zu genießen. Die Werkzeuge, die sie dafür einsetzt sind Yoga, Aromapflege, ganzheitliches und energetisches Coaching. Auf OOOM haben Sie jetzt die Möglichkeit, Claudia Trummer in einem kostenlosen Erstgespräch näher kennen zu lernen.