Prager Frühling

Die tschechische Hauptstadt an der Moldau hat sich von der einstigen kaiserlichen Residenzstadt zu einer pulsierenden Metropole entwickelt, wo die Wirtschaft ebenso boomt wie der Tourismus. Umgeben von Hügeln und verwinkelten Gassen, mit der größten Burganlage der Welt auf dem Hradschin, spürt man überall die Magie der Vergangenheit. Als multikulturelles Zentrum begegneten einander über Jahrhunderte hinweg tschechische, deutsche und jüdische Kulturen. Heute kommen viele Amerikaner, Asiaten und Russen in die Stadt: Zum Erleben. Zum Staunen. Zum Lieben. OOOM zeigt das neue Prag.

Tansania und Sansibar: Im Garten Eden

Nirgendwo sonst in der Welt fühlt man sich seinem Ursprung so nahe und spürt eine so tiefe Verbundenheit mit der Natur und dem ganzen Universum. Willkommen in Afrika! Bestimmte Landstriche Tansanias sind schon seit Millionen von Jahren bewohnt und geben diesem großartigen Land den Beinamen „Wiege der Menschheit”.

Die Insel der Götter

Sie ist die bekannteste Insel Indonesiens und wird auch „Insel der Götter” genannt. Bali – ein Traumparadies für Genießer, Freigeister und für Menschen, die mehr als die perfekte Welle suchen: Mit einem Hauch von Schwermut und dem Blick auf atemberaubende Sonnenuntergänge fällt ein Abschied schwer. Denn wer einmal dort war, möchte nicht mehr weg.

EcoHimal: Abseits der teuren Abenteuersuche am Mount Everest herrschen Hunger und Armut

Kurt Luger, Professor für Transkulturelle Kommunikation an der Universität Salzburg, versucht mit seinem Entwicklungsprojekt EcoHimal den Menschen in Nepal zu helfen.

Bed Time Stories – Ein intimer Einblick in das Leben einer Prostituierten

Linda, 46, hat sich mit Anfang zwanzig für diesen Weg entschieden und ist nun seit bald 30 Jahren Prostituierte. „Eine glückliche“, wie sie betont. Andere Jobs hat sie zwischendurch viele gemacht. Das Leben, das sie als Prostituierte führt, würde sie aber trotzdem nie tauschen wollen.

Family Business – die Molchos

Samy Molcho war als Pantomime ein Weltstar. Als seine Frau Haya den ersten Sohn erwartete, hing er seinen Beruf an den Nagel. Seine Frau Haya schuf mit der Marke „Neni“ ein Gastronomieimperium, betreibt Restaurants von Wien, Zürich bis Berlin und beliefert Supermärkte. An ihrer Seite: ihre vier Söhne Nuriel, Elior und Ilan, nur Nadiv, der Jüngste, hält sich aus dem Geschäft heraus.

Meditation, Heilung und Yoga: Eins mit sich selbst

Nach einem schweren Autounfall begann Rosa Klein ihr Leben auf Meditation, Heilung und Yoga auszurichten.

Der Pool als Wohnzimmer

Bei normalen Häusern steht das Wohnzimmer im Mittelpunkt. Nicht so bei Architekt Laertis-Antonios Ando Vassilious Entwurf der Villa Clessidra: Der 215 Quadratmeter große dreistöckige Würfel aus Beton, Stahl und Glas hat einen Pool über die gesamte zweite Etage als Zentrum.

Barfußluxus im Traumatoll

Es ist eine der schönsten und exklusivsten Inseln der Malediven: das Kanuhuru Island. Nach einer intensiven Renovierungsphase wurde das im nordöstlichen Teil des Lhaviyani Atolls gelegene Kanuhura Island Resort & Spa im Dezember 2016 wieder eröffnet.

La Serenissima – eine Liebeserklärung an Venedig

„Eben ist die Sonne hinter dem Horizont versunken und die langen Schatten sind dem Leuchten alter Laternen gewichen. Auf einmal ist der Zauber gebrochen oder vielleicht durch ein langsam näher kommendes, immer lauter werdendes Klappern verstärkt: Es ist der Klang von Schritten."

Andy Holzer: Rodeo im ewigen Eis

Der blinde Bergsteiger macht sich auf die Reise zum letzten menschenfreien Kontinent, der Antarktis. Es wird zu einem Kampf auf Leben und Tod.

Sonja Kirchberger: Die zwei Gesichter eine Frau

Die Schauspielerin Sonja Kirchberger spricht erstmals über den langen Weg ins Glück - und was sie vor der Öffentlichkeit lange verbergen konnte.

Die Silhouette-Story: Eyes Eyes Baby

Silhouette machte die randlose Designerbrille zum globalen Kultobjekt. OOOM zeigt die Manufaktur in Linz und die legendärsten Modelle.