Glücksrefugium WIESERGUT: Ankommen und abschalten

Ein Hideaway im idyllischen Hinterglemm garantiert unbeschwerte Urlaubstage in traumhafter Umgebung. Das kleine Refugium inmitten der Pinzgauer Alpen besticht durch puristische Architektur und naturverbundenen Luxus. Mit viel Liebe zum Detail und Gespür für Materialien und Farben ist ein stilvolles Wohlfühl-Resort entstanden.

Riding Dinner. Tradition, Genuss, Zeitgeist zu Pferd

Rhythmisches Hufgeklapper und ratternde Wagenräder, das kann in Wien nur eins bedeuten: die Fiaker sind da. Die Einheimischen können sich die Innenstadt ohne das Flair der zweispännigen Kutschen gar nicht mehr vorstellen. Warum sich also nicht mal an einem lauen Sommerabend eine Spazierfahrt gönnen? OOOM begab sich auf Spurensuche bei Wiens Fiakern.

Sommer 2020. Stille Tage in Venedig

Kinder spielen auf dem leeren Markusplatz fangen, dazwischen flattern ein paar Tauben herum, einzelne Personen schlendern gemütlich vorbei und die Kapelle des Caffè Florian unterstreicht die Stimmung mit nostalgischen Melodien. Eine Momentaufnahme aus dem Sommer 2020 in Venedig. Hätten die Ober nicht alle Masken auf, könnte man glauben, man wäre in die Ära der 50er Jahre zurückversetzt. Kein Gedränge in den engen Gassen und sogar rund um die Rialto-Brücke kann man gut Social Distancing einhalten.

Mumbai: Das Herz Indiens

Egal, wohin die Reise nach Indien geht, meistens gibt es einen Zwischenstopp in ­Mumbai. Es wäre schade, nur den Flughafen dieser Stadt zu kennen. Das ­ehemalige Bombay präsentiert sich als Potpourri aus modernen Wolkenkratzern, antiken ­Tempeln, Überresten der britischen Kolonialvergangenheit, weitläufigen Slums und der größten Filmproduktion der Welt. Gegensätze, die die Megacity mit 20 Millionen Einwohnern zu einer Herausforderung machen. OOOM begab sich auf Spurensuche in der wichtigsten Hafenstadt des Subkontinents – und erlebte auch den größten Slum Asiens, Dharavi, von einer völlig neuen Seite.

Relaxed Reisen: Natürlich Slowenien

Exklusive und nachhaltige Urlaubserlebnisse sind es, die Slowenien so einzigartig machen. Ob glamouröses Camping oder Urlaub im Öko-Resort – die neuen, stylishen Unterkünfte bieten weit mehr als nur ein Hoteldach über dem Kopf. Authentisch, einzigartig, innovativ und nachhaltig sind sie ideal, um durchzuatmen, runterzukommen und den Reset-Knopf zu drücken. Eine Reise durch die nachhaltige Schönheit Sloweniens.

Almar Jesolo. Strandurlaub vor Venedigs Toren

Wer vermisst sie nicht, die Cocco-bello Rufe am Strand und das Flanieren auf der endlos langen Fußgängerzone? Jesolo mit seinem langen hellgelben Sandstrand weckt Erinnerungen an herrliche Pasta, Eis und Antonello Venditti.

PURESLEBEN. Wohlfühlen für Individualisten

Inmitten der Südsteiermark, umgeben von unberührter Natur, liegen in idyllischer Hanglage 11 Ferienhäuser, die – jedes für sich – einzigartig sind. Individuell designte Chalets, viele mit eigenem privaten Pool und Sauna, sind das perfekte Hideaway jenseits klassischer Hotels. Mit naturbelassenen Materialien restauriert bzw. behutsam umgebaut, spiegelt jedes einzelne der PURESLEBEN-Häuser Regionalität und Nachhaltigkeit wider.

The Ritz-Carlton: Dstrikt Steakhouse

À la Carte bis Delivery. Im The Ritz-Carlton, Vienna gibt es ohne Zweifel das wohl beste Steak der Stadt. Nur die besten Cuts aus Österreich landen auf den Original „Josper“ Holzkohle-Grillofen des beliebten Dstrikt Steakhouse an der Wiener Ringstraße. Fleischliebhabern läuft das Wasser im Mund zusammen, wenn das saftige Steak „Made in Austria“ auf den Punkt und mit köstlichen Beilagen und hausgemachten Saucen serviert wird.

The Ritz-Carlton: Atmosphere Rooftop Bar

Mediterranes Lebensgefühl. Am Dach des The Ritz-Carlton, Vienna begeistert die Atmosphere Rooftop Bar mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt – der perfekte Ort für kühle Drinks und eine entspannte Auszeit vom Alltag. Extravagant, elegant, aber dennoch gemütlich, die Rooftop Bar ist ein Treffpunkt auf höchstem Niveau. Bei erfrischenden Cocktails, sommerlichen Vibes und spektakulärer Aussicht können Gäste von Dienstag bis Samstag unter freiem Himmel einen Hauch von mediterranem Lebensgefühl erleben und sich auf einen Kurzurlaub in den Süden begeben.

Forsthofalm: Freiheit auf 1.050 Metern Alleinlage

Das Holzhotel Forsthofalm ermöglicht Individualität und Freiheit in toller Alleinlage. Es bietet dabei an 365 Tagen einen Mix aus Naturhotel, Wellness, rooftop pool, Organic Food und einem topaktuellen Mountain-Life-Programm mit dreimal täglichem Yoga und Fitness.

DAS EDELWEISS in Grossarl: Von der Vision zur Wirklichkeit

Mit dem Bau der kleinen Pension Edelweiß legten Peter und Anna Hettegger 1979 den Grundstein für den familiären Hotelbetrieb. 2019, vierzig Jahre später, eröffnete DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort unter der Führung von Peter Junior und Gattin Karin nach einer großen Um- und Erweiterungsphase wieder.

Riechen: Ein unterschätzter Sinn

Einer von fünf Sinnen ist der Geruchssinn (auch olfaktorischer Sinn genannt). Über 10.000 Duftnoten kann der Mensch unterscheiden. Dabei helfen uns rund 350 Riechrezeptoren. Aber wie das genau geht, ist noch weitgehend unerforscht. Düfte wirken direkt auf das limbische System, welches sich aus mehreren Strukturen zusammensetzt, wo unter anderem unsere Emotionen verarbeitet werden.

Watson Lake Inn: Mitten im Wilden Westen

Inmitten der Weiten von Arizona, im ehemaligen „Wilden Westen“ ist das idyllische Watson Lake Inn gelegen. Das gemütliche Bed & Breakfast bietet atemberaubende Ausblicke auf die Granite Dells, Mingus Mountain und die entfernten San Francisco Peaks. Schon beim Betreten des B & B fühlt man sich von Anfang an heimisch und wird mit einem hausgemachten Fudge des Münchners und Inhabers Peter Gebauer begrüßt.

Arizona Dreams

James Bond in Ein Quantum Trost, Zurück in die Zukunft, Fast & Furious 7, Transformers, Planet der Affen, Spiel mir das Lied vom Tod: Keine Landschaft diente so oft als Kulisse in einigen der erfolgreichsten Filme der Welt wie Arizona. Rötlich-schroffe Felsformationen, wilde Canyons und mystische Landstriche sind aber nicht die einzigen Highlights. OOOM begab sich auf einen Roadtrip durch den aufregendsten Bundesstaat der USA mit seiner Wild-West-Romanik. Welcome to Arizona!

Malediven: Das kleine Paradies im indischen Ozean

Tauchen zwischen Mantas, Eintauchen in eine Farbenpracht voll tropischer Fische und leuchtender Korallen, Surfen auf einer Welle der Entspannung zwischen Over-Water Villas und weißem Sandstrand. Die Malediven mit ihren 1.196 Inseln sind eines der letzten Paradiese der Welt – und in Zeiten des Klimawandels eines mit Ablaufdatum. OOOM testete die besten Resorts für einen Traumurlaub, den man besser heute als morgen machen sollte.

Thailand, das Land des Lächelns: Eat, pray & love it

Inspirierende Tempel, idyllische Inseln, spektakuläre Regenwäler, schillernd bunte Riffe: 9.000 Kilometer von Europa entfernt ist Thailand - die perfekte Kombination aus Natur und Kultur, Großstadt und Strand, Abenteuer und Entspannung, alten Tempeln und modernen Shoppingmalls - zu einer der liebsten Touristendestinationen der Welt geworden. OOOM begab sich auf Spurensuche und entdeckte ein Land voller anziehender Gegensätze.

Slowenien: Das Land der Sonne erleben und fühlen

Eine jahrtausendalte Geschichte voll unglaublicher Mythen und Sagen. Eine unberührte Natur, so vielfältig und bunt sind wie selten wo. Von mystischen Grotten und Höhlen über Altstädte, die zum Erkunden einladen, bis zum tiefblauen Meer, das jegliche Sorgen vergessen lässt: Slowenien lässt sich auf verschiedene Art und Weise erleben und fühlen. OOOM begab sich zur Spurensuche auf die Sonnenseite der Alpen.

Hard Rock Hotel: Das erste Hotel in Gitarrenform

Vor 200 Jahren wäre Marcellus W. Osceola Jr. der Häuptling der Seminolen gewesen, heute fungiert der smarte Stammesführer als ihr Council Chairman. Der Stamm der Florida-Seminolen mit seinen 4.200 Mitgliedern verwaltet ein Gebiet größer als München, kaufte die Hard Rock Café und Hotelkette und macht mit 20.000 Mitarbeitern sechs Milliarden US-Dollar Jahresumsatz. Dank des Glückspiels wurde aus ihnen einer der finanziell erfolgreichsten Stämme Nordamerikas. Mit dem Seminole Hard Rock Hotel & Casino Hollywood in Fort Lauderdale haben Osceola Jr. und sein CEO James F. Allen geschafft, ein einzigartiges Wahrzeichen in die Welt zu setzen: Das erste Hotel der Welt in Gitarrenform.

OOOM wählt: Die inspirierendsten Plätze

Die OOOM-Redaktion zeigt die faszinierendsten Reiseziele für 2020.

ADA AUSTRIA: Natur zu Hause

Ankommen, zurücklehnen und wohlfühlen. In der Hektik des Alltags braucht es zu Hause einen Ruhepol zum Entspannen. Mit der aktuellen Terra-Möbelkollektion der Marke ADA AUSTRIA premium verbindert der Polstermöbelhersteller Massivholzelemente mit modernem Design zu einzigartigen Lieblingsstücken. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, wie Möbel mit Charakter entstehen.

Juwelier Michael Kruzik: Luxury Concept

Juwelier Kruzik steht seit über 150 Jahren für die Liebe zu Schmuck und Uhren. Erstmals vereint Michael Kruzik edelste Luxus Brands unter einem Dach. Durch langjährige Kontakte zu traditionsreichen Marken versammeln sich ranghafte Namen der Schmuck- und Juwelen-Szene in der neuen Location in Hietzing unter einem Dach.

Koh Phi Phi: Die Hochzeit meiner Eltern

Barfuß am Strand, unter freiem Himmel und in einem langen, wallenden Kleid: das waren die Wünsche meiner Mama, um meinen Vater nach über 20 Jahren ein zweites Mal zu heiraten. Originellerweise hatte sich zeitgleich ein befreundetes Paar verlobt und so stand nach ungefähr einem Jahr Diskussion fest, wohin die Reise gehen soll: auf die Insel Koh Phi Phi.

Natur- und Wellnesshotel Höflehner: Luxus des Natürlichen

Inmitten der wunderschönen Region Schladming-Dachstein liegt auf 1.117 Meter das Natur- und Wellnesshotel Höflehner. Mit dem Premium Alpin SPA, kulinarischen Köstlichkeiten der Naturküche und dem atemberaubenden Bergpanorama ist eine kleine Auszeit im Höflehner, das auf eine fast 300-jährige Geschichte zurückblickt, ein ganz besonderes Erlebnis.

Santa Maria Novella: Leonardos Apotheke

Santa Maria Novella ist nicht nur eine imposante Basilika im Herzen von Florenz, sondern auch der Name der wohl ältesten Apotheke der Welt. Im Jahre 1612 begannen die dort ansässigen Dominikanermönche, Tinkturen und Salben aus den kostbaren Essenzen der Kräuter des hiesigen Klostergartens zu verkaufen. Die alten Rezepturen sind heute genauso gefragt wie vor 400 Jahren und haben mittlerweile Kultstatus erreicht. Welche Marke kann schon Kunden von Caterina de’ Medici bis zur Duchess of Sussex vorweisen? Eugenio Alphandery, Präsident und Eigentümer der Kultmarke „Santa Maria Novella“, lud OOOM nach Florenz und führte uns persönlich durch seine edle Naturkosmetik-Manufaktur, zu deren Kunden Nicole Kidman, Mick Jagger und die Herzogin von Sussex gehören.

Funky Gourmet: Von Athen hinaus in die Welt

Wer an griechische Küche denkt, dem fallen spontan Saganaki, Calamari, Tsatsiki, Salat mit Oliven oder Feta ein. Von leicht bis deftig bietet das atemberaubende Land an der Mittelmeerküste eine breite Palette an regionalen Köstlichkeiten, in der fast jeder Besucher sein Highlight finden kann. Wie man dieses Spektrum der traditionellen griechischen Küche aber noch eine Stufe höherstellen kann zeigt ein ganz besonderes Restaurant – mittlerweile nicht nur in der griechischen Hauptstadt, sondern auch über die Landesgrenzen hinaus.

Bad Ischl: Zu Gast beim Kaiser

82 Sommer verbrachte Kaiser Franz Joseph I. in Ischl, machte seiner Sisi einen Heiratsantrag und empfing gekrönte Häupter. Anton Bruckner, Johann Strauss und Franz Lehár folgten ihm und verwandelten den Ort in eine sommerliche Weltmetropole der Kunst. Nun erfindet sich die Kurstadt im Salzkammergut neu: „Sommerfrische reloaded“ verbindet Tradition mit innovativen, frischen Ideen. Dahinter steckt ein Team von engagierten Menschen und Machern. OOOM zeigt das neue Bad Ischl von seiner spannendsten Seite.

Portugal: Vielfältige Märchenlanschaft

In einer Welt voller malerischer Buchten, temperamentvoller Städte, traditionellem Essen und herzlichen Gastgeber – eine Beschreibung, die zum faszinierenden Land an der Atlantikküste der Iberischen Halbinsel perfekt passt. Eine Reise von der märchenhaften gebirgigen Mitte des Landes bis hin zur wunderschönen Algarve-Küste im Süden zeigt, wie vielfältig Portugal sein kann – landschaftlich wie kulinarisch.

Von Köck: Glänzende Aussicht

Sie schillern in den leuchtendsten Farben: blaue Tansanite, grüne Smaragde, rote Rubine, und zieren uns schmuckvoll. Ummantelt von edlen Weißgold- oder Platinfassungen findet man sie an unseren Hände, den Hals oder am Handgelenk. Was macht Steine so wertvoll, dass sie Hunderte, Tausende oder sogar Millionen Euro kosten? Der Juwelier und Edelstein-Experte Felix Köck-Marek, der am renommierten Gemological Institute of America ausgebildet wurde, erklärt in OOOM, wie Herkunft, Qualität, Trends und Einzigartigkeit Steine zu wahren Kostbarkeiten machen.

Aserbaidschan: Perle des Kaukasus

Unberührte Natur, gigantische Berge, Flora und Fauna, so reich und bunt wie an nur wenigen magischen Plätzen der Welt. Aserbaidschan verzaubert mit seiner Vielfalt Reisende aus aller Welt. Das „Land des Feuers“ ist neben seiner atemberaubenden Landschaft und seinen berühmten historischen Stätten auch wegen seiner erstklassigen Kulinarik und exzellenten Weinvielfalt ein beliebtes Reiseziel. OOOM stellt die Perle des Kaukasus vor.

Das Ali Bey in Side. An der mediterranen Küste

Wo der Orient auf die grie­chische Antike trifft und Naturparadiese auf architektonische Augenweiden, liegt die „Türkische Riviera“, ausgedehnt über einen blauen Küstenstreifen von rund 120 Kilometern. Von malerischen Resorts ausgehend, lässt sich nicht nur die vielfältige Landschaft ausgiebig erkunden. Attraktiver Luxus und Komfort in den Unterkünften laden dazu ein, sich einfach zurückzulehnen und türkische Gastfreundschaft zu genießen: ein harmonisches Urlaubserlebnis.

Florian Sengstschmid: Take another look

Seit dem Eurovision Song Contest 2012 spielt der Tourismus in Aserbaidschan eine große Rolle und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Wirtschaftsleistung des Landes. Mit der Kampagne „Take Another Look“ will der Tourismusverband die Besucher in die reiche kulturelle Geschichte des Landes eintauchen lassen und außergewöhnlichen Naturlandschaften internationale Aufmerksamkeit schenken. OOOM sprach mit dem CEO des Azerbaijan Tourism Board, dem Österreicher Florian Sengstschmid.

Das Costa Navarino. Den Göttern so nah

Von Korfu bis nach Rhodos, von Thrakien bis zum Peloponnes, Athen oder Thessaloniki – Griechenland bietet für Kulturinteressierte und Sonnenanbeter eines der umfassendsten und vielfältigsten Angebote, die es gibt. Im Westen des Landes, am südlichen Peloponnes, liegt die Region Messenien. Die historische Stadt Pylos mit ihren malerischen großen Buchten und die fruchtbare Gegend mit ihren zahlreichen mediterranen Pflanzen­arten machen die Region zur neuen griechischen Traumdestination abseits der überlaufenen Inseln.

Fuschlerseeromantik. Die Traumkulisse

Es gibt wenige malerische Plätze, die nicht nur Refugien der Ruhe und Entspannung sind, sondern auch eine ideale Umgebung zum Wandern, Golfen, Radfahren und jede Menge Kultur bieten. Das Schloss Fuschl in Salzburg ist solch ein magischer Platz.

Stephan Köhl: Sommerfrische Reloaded

Stephan Köhl ist als Geschäftsführer des Tourismusverbandes Bad Ischl der Chefvermarkter der Kurstadt. Der gebürtige Münchner hat nach seinem BWL-Studium im Medienzentrum der Wirtschaftsuniversität Wien, bei der Agentur Kraftwerk und bei eBay Österreich gearbeitet.

Schauer Moden: Tradition in Bad Ischl

1895 kam der Schneidermeister Wilhelm Schauer nach Bad Ischl und schneiderte für Adel und Hofgesellschaft. Seitdem wuchs die Familie Schauer mit ihren Aufgaben. Die Entwicklung führte von der „Englischen & französischen Kostüm- Schneiderei“ am Kreuzplatz 22 zur trachtigen und internationalen Mode-Konfektion sowie zum Angebot hochwertiger Trachten und Modestoffe; mehrere Geschäfte entstanden an den ersten Adressen der Stadt.

Die Vielfalt Indiens in Wien erleben

Vom Bengal Dance über Yoga, Ayurveda und Ernährung bis hin zu einem Awakin Circle zum Abschluss – am 21. September 2019 kommen alle Indien-LiebhaberInnen beim Seva India Festival im Co-learning Zentrum Markhof voll auf ihre Kosten.

Die fünf Elemente im Ayurveda

Was ist Ayurveda und was bedeutet der Begriff überhaupt? Ayurveda bedeutet in Sanskrit „Wissen vom Leben“ und kommt aus dem Altindischen. Demzufolge lässt es sich nicht in einem Wort beschreiben, denn es ist viel mehr und sehr umfangreich.

Luxusliner Celebrity Edge

...oder wie man den hohen Ansprüche auf hoher See gerecht werden kann. Ein absolut außergewöhnliches Reiseerlebnis ist mit dem neuen Luxusliner Celebrity Edge definitiv garantiert. Seit Mai 2019 sticht die Celebrity Edge von Barcelona und Rom in See. Das neue Schiff besticht durch beispielloses Design mit exzellenter Funktionalität und garantiert so eine Kreuzfahrt, die man nicht so schnell vergisst.

Frühling in Paris

Sie ist die Stadt der Liebe, der Mode und ganz besonders der Gourmets. Als Notre Dame brannte, bangte die Welt mit den Parisern. Gerade im Frühsommer ist die Seine-Metropole eine Reise wert. Zwischen den verwinkelten Gassen verbergen sich unzählige kulinarische Überraschungen.

Tommaso Bomprezzi: Italo-Feeling im Herzen Wiens

Tommaso Bomprezzi hat mit dem „Cavalluccio da Tommaso“ Wiens neuesten Nobel-Italiener eröffnet. Der Padrone aus der Provinz Ancona lernte bei Ewald Plachutta, Joachim Gradwohl und Luigi Barbaro. Sein Markenzeichen: kein aufbäumendes Pferd wie bei Ferrari, sondern ein Seepferdchen, das Cavalluccio. OOOM sprach mit dem sympathischen Italiener über sein verlängertes Wohnzimmer, die Konkurrenz, gutes Essen – und warum man in seiner Bar rauchen darf.

Philippinen: Grünes Paradies im pazifischen Ozean

Malerische Vulkanlandschaften, immergrüne Tropenwälder, riesige türkisblaue Lagunen und der endlose Ozean. Die Philippinen verzaubern durch ganz besonderen Charme und begeistern mit ihrer Vielfältigkeit Reisende aus aller Welt. Als eines der artenreichsten Ökosysteme wird im Land der 7.641 Inseln besonders auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz geachtet. #MoreFunForever heißt die neue Kampagne, die sowohl Landschaft als auch Flora und Fauna langfristig und nachhaltig verbessern soll. Doch wie genau funktioniert das? OOOM klärt auf.

Jan ‘n June macht Mode mit Haltung: #byebyefastfashion

Zwei Studentinnen, ein lauer Sommerabend in der Hamburger Sternschanze und eine Flasche Wein – so entstand 2013 JAN 'N JUNE. Die Gründerinnen Anna Bronowski und Juliana „Jula“ Holtzheimer haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Vision von nachhaltig und fair produzierter Mode, die en vogue ist, zu verwirklichen. In OOOM erzählt Holtzheimer über die Schwierigkeiten, als Eco Fashion Label in der knallharten Modeindustrie zu bestehen – und was in einem Frauenkleiderschrank nicht fehlen darf.

Gernot & Heike Heinrich: Neue Freyheit in Orange

Kabarettist Thomas Maurer schreibt in OOOM über Gernot und Heike Heinrich, die zu Österreichs besten Winzern gehören. Ihre Devise: Weniger ist mehr. Weniger raffinierte Kellertechnik oder neues Holz, stattdessen mehr Respekt vor natürlichen Entwicklungen im Weingarten. Mit biologischer Landwirtschaft und biodynamischer Produktion gehören sie zu Österreichs Pionieren des „Orange Wine“.

Bernadette Romulo-Puyat: Mit gutem Gewissen

Auf der ITB Berlin, der weltgrößten Tourismusmesse, war im März „Nachhaltigkeit“ ein zentrales und viel besprochenes Thema. Die Tourismusministerin der Philippinen, Bernadette Romulo-Puyat, nahm sich den Event zum Anlass, um nach Deutschland zu reisen und damit den nachhaltigen Bestrebungen der Philippinen international Gehör zu verschaffen.

Besessene Perfektion

„Leidenschaft“ ist ein großes Wort. Ein Wort, das wir automatisch mit namhaften Größen in Verbindung bringen, wenn wir es hören. Ob Künstler, Erfinder, Unternehmer, Abenteurer oder Sportler – sie alle greifen auf dieses Wort zurück, wenn sie nach dem Geheimnis ihres Erfolges gefragt werden. Dieses Wort ist größer als Hoffnung, Glück, Sehnsucht, stärker als Angst und mächtiger als Liebe.

Kerstin Ortlechner: Glow to go

Wie bringe ich meine Haut zum Strahlen? Die Ärztin Kerstin Ortlechner hat in New York in der Praxis ihres Mentors David A. Colbert, eines weltweit führenden Dermatologen und Gründers der New York Dermatology Group, schon viele Stars behandelt. Die Topriege Hollywoods, aber auch Victoria’s Secret Models vertrauen auf Colberts Künste und die seines Teams. Dieses Wissen hat Ortlechner mit nach Wien in ihre neu eröffnete Praxis genommen. Im coolen Ambiente einer Start-up-Location erklärt sie, warum Natürlichkeit an erster Stelle steht und wie auch die eigene Haut ein Burnout bekommen kann. OOOM traf die Newcomerin zum Gespräch.

Driving You Crazy

Das Crazy Horse Paris: Sexy, elegant, frech.

Le Cordon Bleu: Paris’ berühmteste Kochschule

Die renommierte Eliteschule „Le Cordon Bleu“ ist jedem Gourmet ein Begriff. Zahlreiche berühmte Absolventen wie Julia Child, Mario Batali, Yotam Ottolenghi oder Filme wie „Ratatouille“ und „Julie und Julia“ mit Meryl Streep haben die Institution bekannt gemacht.

waterdrop – kleiner Würfel, große Wirkung

Ein junger Mann namens Martin Donald Murray, der pausenlos am Sprung von einem Termin zum Nächsten war, stellte sich immer dieselbe Frage: „Warum gibt es eigentlich kein Produkt, das keine weitere Plastikflasche oder Dose benötigt, das aber meiner Gesundheit gut tut und so klein ist, dass ich es in einen Wasserflaschenhals werfen kann?“

White Pearl Mountain Days

Winter und trotzdem nicht frieren, perfekte Schneebedingungen und sonniges Wetter – in den letzten Märztagen ist die Wahrscheinlichkeit dafür hoch. Diese optimalen Verhältnisse haben ein kreatives und engagiertes Team dazu angeregt, ein Event auf die Beine zu stellen, das seinesgleichen sucht. Zum dritten Mal finden von 15. bis 21. März 2019 die „White Pearl Mountain Days“ in Saalbach statt und bieten alpinen Lifestyle pur – OOOM war beim letzten Mal dabei und gibt Einblick in das aufregende Leben der österreichischen Event-Ski-Welt.

Reisen zum Glück: Entdeckungsreisen mit Wainando

Es gibt Orte, die eine besondere Kraft ausstrahlen, die alle Sinne ansprechen. Hier können wir aufatmen, hier fühlen wir uns zu Hause. Begegnen Sie imposanten Naturwundern, alten Kulturen – und der Stille im eigenen Herzen. Das Leben aus einem neuen Blickwinkel betrachten, inmitten unberührter Natur die Wunder dieser Welt genießen und den eigenen Herzschlag spüren – mit Wainando lassen Sie den Alltag hinter sich, um bei sich selbst anzukommen. Die Sinn- und Meditationsreisen von Wainando bieten Ihnen den idealen Rahmen, um sich auf die Suche nach Ihrem ganz persönlichen Glück zu machen. Sie richten sich nach Ihrem Rhythmus, Ihrem Lebensgefühl. Wainando verwirklicht Ihre individuellen Reiseträume in Europa, Asien, Grönland und Neuseeland. Sie haben die Zeit, die Sie brauchen, um mit der Natur auf Tuchfühlung zu gehen, von fremden Kulturen zu lernen oder in der Meditation zur Ruhe zu kommen. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise – und erleben Sie kraftvolle Orte, herzliche Begegnungen und magische Momente.

Bella Ciao: Auf Spurensuche in der Toskana

Die Toskana ist eine der schönsten Gegenden Italiens. Im südlichen Teil Sienas liegt ein Tal, das mit seiner malerischen Kulisse nicht nur Goethe fasziniert hat. Ridley Scott drehte hier seinen mit fünf Oscars ausgezeichneten Monumentalfilm „Gladiator“ mit Russell Crowe: das Val d’Orcia, UNESCO-Weltkulturerbe und wohl einer der schönsten Flecken Erde der Welt, wo herrliche Weine wie der Brunello di Montalcino und Montepulciano ihren Ursprung haben. OOOM begab sich auf eine Italienreise der anderen Art und fuhr mit einem Alfa Romeo Stelvio an Orte von einer unglaublichen Poesie und Schönheit.

Vive la Provence: Eine Reise durch Frankreichs Kulinarik

C’est si bon! Bei einem Spaziergang durch Nizza brachte Henri Betti, der Pianist Maurice Chevaliers, 1947 die Melodie zu Yves Montands Klassiker zu Papier. Genau dort beginnt auch unsere kulinarische Reise. Sie führt über die elegante Riviera und imposante Berge Frankreichs ins malerische Aix-en-Provence nach Avignon und endet schließlich in der Gourmet-Hochburg von Lyon.

Geheimnis Aussee: Über die Magie der Anziehung

Die pittoreske Region Ausseerland besticht durch kristallklare Seen, verborgene Moore, tiefe Wälder und massive Berge an den nördlichen Kalkalpen. Die darin verborgenen Höhlensysteme bieten Raum für Mystik. OOOM ging der magischen Anziehungskraft des Ausseerlandes auf den Grund.

Vor den Toren Venedigs: Madonna am Lido

Vor den Toren Venedigs liegt mit dem Lido di Venezia eine Insel, die ganz anders ist als die von Millionen Touristen heimgesuchte Stadt: kleine Orte mit Charme, gediegene Strände und mondäne Hotels wie das Excelsior, auch wenn es seine Glanzzeit schon hinter sich hat. Jeden September tummeln sich Stars und Cineasten aus der ganzen Welt bei den Filmfestspielen am Lido. Nur wenige Kilometer vom Filmpalast entfernt liegt ein kleiner pittoresker Ort, in dem die Zeit stehengeblieben scheint: Malamocco, der Geheimtipp Venedigs. Jedes Jahr im Sommer wird der ganze Ort zur Bühne: Beim Festa della Madonna di Marina feiert der ganze Lido die heilige Jungfrau.

Dr. Michael Palatin: Lifting zum Lunch

In Würde altern, das wollen wir alle. Aber bitte schön gut aussehen dabei. Wie schafft man es ohne Skalpell und ohne viel Aufwand? Der Wiener Dermatologe Dr. Michael Palatin erklärt die Vorteile der neuen Behandlungsmethode Ultherapie, die in Hollywood schon lange Einzug gehalten hat. Und beschreibt, warum sie für Männer ein Segen ist.

MS Europa: Ein Schiff der Träume

Sie gilt als eines der besten Kreuzfahrtschiffe der Welt – die MS Europa von Hapag-Lloyd. Wohl dosierter Luxus, stilvoller Service und angenehme Mitreisende garantieren eine Reise weit weg von Massentourismus und Traumschiff-Klischee. OOOM reiste mit dem zwölf Mal in Folge mit der Kategorie „5 Sterne Plus“ ausgezeichneten Luxusliner, der 204 geräumige Suiten für maximal 500 Passagiere hat, durch das Mittelmeer von Barcelona über Marseille, Korsika bis nach Palermo und Dubrovnik. Eine Reise der Sinne.

Burgtheater-Star Johannes Krisch: Faszination der Stille

Zahl­reiche Künstler und Schauspieler ziehen sich regelmäßig in Thermenresorts zurück, um vom Stress des Alltags abzuschalten. OOOM begleitete Burgschauspieler Johannes Krisch, Bestsellerautorin Hera Lind und Staatsopernsänger Clemens Unterreiner in ihre Lieblingsresorts der VAMED Vitality World: Geinberg5, La Pura und Therme Laa. Und sprach mit ihnen über Abschalten, Krafttanken, Wasser und die Faszination der Stille.

James Bond on Tour: Der neue 007-Hybrid von Range Rover

Wo Daniel Craig für „Spectre“ vor der Kamera stand, lockt eine James-Bond-Installation in das filmische Universum des berühmtesten Geheimagenten der Welt. Range Rover präsentierte seinen neuen Plug-inHybrid in dem vom Tiroler Architekten Johann Obermoser designten architektonischen Gesamtkunstwerk am Gaislachkogel in 3.000 Metern Höhe.

Jedem ist ein Kraut gewachsen

„Einfach ankommen. Glücklich sein.“ Genau dieses Gefühl verspürt man auch, sobald man das Naturhotel Forsthofgut betritt. Das familiäre Flair und die enge Verbundenheit mit der Natur in Kombination mit den Annehmlichkeiten eines weltoffenen Luxushotels ist es, was dem Forsthofgut seinen Charme verleiht.

Reise zu sich selbst

Er ist Deutschlands beliebtester Yoga-Lehrer: Young Ho Kim sieht sich als Vermittler zwischen Körper und Geist. Er führt seine Schülerinnen und Schüler auf eine Reise zu sich selbst. In Südkorea aufgewachsen, studierte er die Kampfkunst Taekwondo und den Zen-Buddhismus. In seinen Seminaren lehrt er, dass innere Ausgeglichenheit vor allem durch intensive Körperarbeit erreicht werden kann.

Taste Austria – das kulinarische Österreich

9 Monate – 9 Bundesländer – eine Sommelière auf Reisen zu heimischen Lebensmittelherstellern und Feinkosthändlern.

Wohntrends der Zukunft

Wie werden unsere Häuser, Wohnungen und Städte der Zukunft aussehen? Durch die wachsende Weltbevölkerung verkleinert sich der uns zur Verfügung stehende Wohnraum. Nicht nur, dass es immer mehr Menschen in die Großstädte zieht, Architekten werden durch das kontinuierliche globale Bevölkerungswachstum vor neue Herausforderungen gestellt. Bis 2050 soll die Weltbevölkerung auf knappe 10 Milliarden Menschen anwachsen. Dabei sind China, Indien und die USA die Länder mit der größten Bevölkerungsdichte in den städtischen Ballungszentren. Im Jahr 1950 waren rund 25 Prozent der weltweiten Bevölkerung in Großstädten angesiedelt. 2050 soll dieser Prozentsatz auf 75 Prozent anwachsen.

New York Highlights und Inspirationen

Was sie im Big Apple gesehen haben müssen und stille Plätze, die sie begeistern werden.

Frag doch den Inder: Magischer Subkontinent

Immer mehr Menschen reisen auf der Suche nach sich selbst und den Antworten auf die Fragen ihres Lebens nach Indien. Es ist mehr als nur eines der faszinierendsten Länder der Welt. Vom Himalaya bis zum Indischen Ozean findet man magische Orte und Landschaften, entspannende Yoga-Retreats und einzigartige Ayurvedakuren. Vor allem aber findet man eine jahrtausendealte Kultur, von der wir viel lernen können. Dreimal wöchentlich fliegt die Air India mit dem Dreamliner von Wien nach Delhi, der pulsierenden Metropole des Landes. Eine Stadt, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint.

Inselparadies in satten Farben: Mauritius

Mauritius, der kleine Inselstaat nahe Madagaskar, raubt einem schon beim Anflug den Atem. Selten ist ein Meer so türkis und schön. Riesige Wälder, einzigartige Tierwelten, Lagunen mit weißem Korallensand und historische Bauten aus der Kolonialzeit machen den Charme dieser außergewöhnlichen Inselgruppe mitten im Indischen Ozean aus. Ein Paradies für Naturlieb­haber und all jene, die einfach nur entspannen wollen. OOOM begab sich auf Spurensuche und stellt die Insel und ihre besten Hotels für den absoluten Traumurlaub vor.

Die Hotspots von New York

Wo sich coole Leute, Künstler und Kreative treffen.

Die besten Museen und Galerien New Yorks

Von New Yorks Tempeln der Kunst zu Werken aus der Gegenwart.

New York Barbecue

Wer denkt, Europa sei die Hochburg des Grillens und der Feinschmecker, der war noch nie in den USA. Sobald die ersten Sonnenstrahlen hervorkommen, werden in den Gärten und Hochhäusern die Grillgeräte hervorgeholt. Das Grillen ist nicht nur Genuss, sondern auch eine Wissenschaft. Wussten Sie, dass der Kugelgrill ursprünglich aus dem Entwurf einer Schiffsboje in Chicago stammt? OOOM bringt die besten Grillrezepte der Saison.

Weekend Escape

Egal, ob man aus Hamburg, Zürich oder Mailand ein Wochenende in Wien plant – oder als Wiener einfach zwei Tage Urlaub ungestört im Hotel verbringen möchte: Sollte es ganz speziell sein, dann ist das Park Hyatt der ideale Ort. Das luxuriöse Haus Am Hof verbindet Modernität mit einem historisch einzigartigen Ambiente.

Pauline Rochas: Der Duft der Chakren

An bestimmten Knotenpunkten kreuzen sich die Energieströme im Körper und bilden energetische Zentren – die sogenannten Chakren. Die 7 Hauptchakren sind von besonderer Bedeutung. Jedes Chakra hat einen emotionalen und spirituellen Aspekt. Pauline Rochas aus der gleichnamigen Pariser Parfum-Dynastie hat für jedes Chakra ein Parfum kreiert und trifft mit ihrer Linie Coolife den Nerv der Zeit. OOOM traf die Duftvirtuosin, die in Wien lebt, zum Gespräch.

Susanne Kaufmann: Kaufmannsladen

Die Vorarlbergerin Susanne Kaufmann erobert mit ihrer natürlichen Hautpflegelinie aus rein pflanzlichen Wirkstoffen, basierend auf modernsten wissenschaftlichen Erkenntnisse, den internationalen Kosmetikmarkt. Seit April kann man sich auch in New York im neu eröffneten NYDG Wellness mit ihren Produkten verwöhnen lassen. In OOOM schildert sie ihren Weg auf den Weltmarkt.

Ruediger Dahlke: Die Hollywood-Therapie

Wenn Ruediger Dahlke, Bestsellerautor, Arzt und Psychotherapeut, ein neues Buch verfasst, bedeutet dies ein klares Signal an den Buchhandel: Ein neuer Bestseller steht in den Startlöchern. Über fünf Millionen Exemplare seiner Werke wurden bisher verkauft, in 28 Sprachen hat man seine Bücher übersetzt.

Nutzpflanze Hanf

Für Jahrtausende genutzt. Dann ein Jahrhundert verflucht. Jetzt als Wundermittel wieder entdeckt. Vermutlich in Zentralasien hat die Faser-, Heil- und Ölpflanze ihren Ursprung. Durch menschliches Zutun über Tausende von Jahren hat sie sich weltweit verbreitet und ist vor allem in gemäßigten bis tropischen Zonen sowohl kultiviert als auch verwildert zu finden. Schon 2800 v. Chr. beschreiben chinesische Ärzte, wie sie Hanf als Heilmittel gegen Malaria, Rheuma und andere Unpässlichkeiten eingesetzt haben. Die alten Griechen und Ägypter verwendeten Kleidung aus Hanfgewebe. In Europa ist Hanf neben Nessel und Flachs die wichtigste Nutzpflanze. Viele mittelalterliche Waffen wären ohne Hanf nicht möglich gewesen. Wie etwa der Langbogen, dessen Sehnen aus Hanf bestanden.

Spring has sprung!

Endlich ist er da: Der Frühling! Die Tage werden länger, viel Sonnenschein und Wärme steht uns bevor. Es beginnt die Zeit, wo alles anfängt aufzublühen, die Menschen wieder mehr an der frischen Luft unternehmen. OOOM gibt Tipps, wie du perfekt in den Frühling starten kannst.

Fleischloser Genuss – 5 vegetarische Lokale für die Fastenzeit

Die Fastenzeit nehmen viele zum Anlass, um auf etwas zu verzichten, das ihnen sonst im Alltag wichtig ist. Das kann das Lieblingsessen sein, Süßigkeiten oder heutzutage beispielsweise auch der Verzicht auf Soziale Netzwerke. Verzichten bedeutet eine Pause einzulegen und den Körper zu entgiften. Das sind genau die großen Vorteile des Fastens. Man lernt dadurch die Dinge, denen man während der Fastenzeit entsagt, wieder zu schätzen und einen bewussteren Umgang mit den Produkten zu pflegen. Fasten kann also sowohl auf den Körper als auch auf die Seele einen positiven Einfluss haben.

Einfachheit ist der Schlüssel jeder wahren Eleganz

Die meisten Menschen schrecken sofort zurück, wenn sie das Wort “Minimalismus” hören. “Dann kann ich nicht mehr einkaufen gehen und muss meine ganze schöne Kleidung verschenken”, sind Gedanken, die dann in den Köpfen der Leute herumspuken. Aber ist das wirklich so? OOOM klärt auf und gibt Tipps, wie der perfekte Kleiderschrank im Handumdrehen gelingt.

Eine Hommage an die Festspiele – Hotel Goldgasse

Wo Mozart geboren wurde, der Filmklassiker „Sound of Music“ gedreht und die Salzburger Festspiele die Stadt in eine internationale Bühne verwandeln – genau dort liegt auch ein bezauberndes kleines Designhotel, welches durch seine Liebe zum Detail überzeugt. Ein paar Gehminuten weiter thront das seit 01.März eröffnete Partnerhotel Stein, mit dem Motto „Salzburg meets Venice“.

Glossier – Das Phänomen der Beautyindustrie

Was für Emily Weiss nur als ein Hobby begann, entwickelte sich schnell zu einer Karriere, von der andere nur träumen können. Der Erfolg ihres Blogs „Into the Gloss“ inspirierte die Amerikanerin dazu eines der jetzt beliebtesten Startups für Beauty- und Kosmetikprodukte „Glossier“ zu gründen.

Sugar Baby – Die süße Verführung

Und wieder ist es allgegenwärtig – das Thema Zucker. Als ungesund betitelt, lauern zuckerhaltige Lebensmittel in jeder Ecke. Beim Bäcker am Morgen, am schön gedeckten Mittagstisch und beim Business Dinner in Form von Soßen und Beilagen.

Länger Leben mit dem Geheimnis der “Blue Zones”

Rund um den Globus verteilt gibt es Orte, an denen statistisch gesehen, die ältesten Menschen der Welt wohnen. Sie zeigen, dass ein gutes und langes Leben, unabhängig von teurer Medizin und materiellem Besitz möglich ist. Doch wie erklärt man dieses rätselhafte Phänomen und wie können wir es sinnvoll umsetzen?

Mehr Leichtigkeit mit Yoga und Fasten

„Alles begann eigentlich damit, dass wir uns überlegt haben, wie man denn die Fastenzeit auf andere Art und Weise begehen und für sich nützen könnte“, so Birgit Pöltl, Yogalehrerin und Herausgeberin von yoga.ZEIT. „Und dann haben wir entschieden, uns in 40 Tagen vier äußerst wichtigen Lebensbereichen zu widmen – jeweils 10 Tagen der Ernährung, den eigenen vier Wänden, dem Umgang mit Zeit und der Gedankenkraft.

Nobles Unterstatement in mondäner Umgebung – Welcome to the Halkin!

TeaTime mal anders? Der „New Basque Afternoon Tea“ überrascht mit innovativen Tapas und neuen Geschmackserlebnissen. Wer gerne in einem Hotel mit persönlicher Note und  Privatsphäre, aber trotzdem einem Fünf-Sterne-Service residiert, ist im Halkin gut aufgehoben. Das Boutiquehotel bietet 41 Gästezimmer und Suiten, und schon beim Betreten der Lobby fühlt man sich in dem speziellen Flair sehr wohl. Das Interieur ist klassisch-modern und bietet einen entspannten Rückzugsort in einer sehr zentralen Lage. Die eleganten Zimmer sind alle mit Marmorbad ausgestattet und bieten natürlich Zimmerservice rund um die Uhr.

Barbara Meier: Bodenhaftung

Sie studierte Mathematik, gewann die zweite Staffel der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“, stand für Magazine wie Vogue und Marie Claire vor der Kamera und macht sich nun als Schauspielerin international einen Namen. Barbara Meier engagiert sich für Nachhaltigkeit, setzt sich für die Erhaltung der Meere ein und zeigt in OOOM Fair Fashion. Ein Gespräch über Schönheit, das Modelgeschäft, Erfolg und tiefe Täler – und wie man in einem verrückten Business mit beiden Beinen am Boden bleiben kann.

Green Rooms. Creative Hub für Künstler und Kreative

Das perfekte Haus für wenig Geld und mit Kunstprogramm. Wie wäre es mit Aktzeichnen im Hotel? London ist ein teures Pflaster. Gerade für Studenten und Künstler ist es immer schwierig, eine leistbare Unterkunft zu finden. Das Green Rooms sieht sich als Social Enterprise Hotel und bietet spezielle Raten für Künstler in einem sehr kreativen Umfeld. Es gibt im Hotel ständig wechselnde Ausstellungen, Events und Performances sowie regelmäßig am Wochenende stattfindende DJ-Sessions.

Das Frühstück im Ambiente eines britischen Clubs

Man glaubt sich in einem Harry-Potter-Film, wenn das Taxi vor der imposanten Fassade des St. Pancras Hotels hält. Das Fünf-Sterne-Haus wurde 1873 als Midland Grand Hotel eröffnet und ist eines der beeindruckendsten Beispiele viktorianischer Architektur in London. Das Hotel war bei seiner Eröffnung eines der teuersten Hotels der Stadt und Lieblingsplatz von Londons High Society.

Das Wiesergut. Ein Designhotel im Alpenidyll

Es tut sich was in den Bergen. Eine junge Generation an Hoteliers zeigt neue Perspektiven der Gastfreundschaft. Das Wiesergut in Saalbach-Hinterglemm vereint moderne Architektur, Slow Food und Nachhaltigkeit in einem luxuriösen Ambiente. So ist ein authentischer und stilvoller Urlaub in den Salzburger Alpen garantiert.

Meister der Essenzen

Das Cuisino, das Restaurant des Casinos Wien auf der Kärntner Straße, wird seit letztem Sommer vom überaus talentierten Koch-Shooting Star Lukas Olbrich geleitet. Nach Stationen im Hotel Imperial und Ambassador ist er nun mit seinem internationalen Team für den raffinierten Gaumengenuss im Palais Esterházy zuständig. Die Verwendung regionaler und saisonaler Köstlichkeiten höchster Qualität ist für den Niederösterreicher und sein Team essenziell. Im OOOM-Gespräch erzählt er, was einen guten Koch ausmacht.

Das größte Baumhaus der Welt

"Und dann sagte mir Gott: Wenn du mir ein Baumhaus baust, werde ich dir nie das Material ausgehen lassen." Daraufhin baute Horace Burgess das größte Baumhaus der Welt in Crossville, Tennessee.

Acht Dinge, die Sie nur im Herbst genießen können

Wenn sich die Blätter der Bäume vom satten Grün in einen kräftigen Rotton färben und die Sonne in einem warmen Orange durch die Blätter blinzelt, dann wissen wir, dass sie da ist: Die Herbstzeit. Mit dem astronomischen Herbstbeginn, am 22. September, wird das Ende des Sommers offiziell eingeläutet. Und damit einer Vielzahl an herbstlichen Aktivitäten Raum gegeben.