Josef Penninger & Manfred Reichl

Josef Penninger (rechts) ist einer von Österreichs weltweit bekanntesten Forschern. Der Genetiker leitet das Institut für Molekulare Biotechnologie in Wien. Zusammen mit dem Investor Manfred Reichl führte er das Unternehmen Apeiron zum Erfolg, das durch die Zulassung eines neuen Krebsmedikaments über Nacht 250 Millionen Euro wert wurde. In OOOM sprechen Penninger und Reichl über die Zukunft der Medizin – und die der Menschheit.

Mit 14 an der Uni – Der Wunderknabe

Felix Ohswald ist 21 Jahre alt, hat bereits ein Mathematik-Studium abgeschlossen und gilt als Wunderknabe. Mit seinem Start-up GoStudent, einem persönlichen Lernassistenten, bringt er Schüler und Studenten per Smartphone mit Tutoren zusammen.

Schönheit im Alter durch Zufriedenheit?

Beim Wiener Stephansplatz findet man einen der führenden Dermatologen Österreichs, Dr. Michael Palatin. Er erklärt, was man für sein Aussehen tun und wie man bis ins Alter schön sein kann.

Ja, es gibt eine Aura, Karma, Wunder, Übersinnliches und eine transzendentale Welt

Prof. DDr. Johannes Huber gilt als einer der führenden Hormonexperten Europas. Vor seiner Karriere als Mediziner war er 11 Jahre lang engster Mitarbeiter des Erzbischofs von Wien, Franz Kardinal König. Als Wissenschaftler und Bestsellerautor hat er Weltgeltung erlangt. Nun hat Johannes Huber ein Buch veröffentlicht, das niemand von ihm erwartet hätte.

Wie wenig Ahnung kann ein Mensch von einer Sache haben?

Elon Musk, 45, wurde mit PayPal zum Multimillionär. Dann beschloss er, das beste Elektroauto der Welt zu entwickeln – ohne einen blassen Schimmer von Autos oder Elektroantrieben zu haben. Damit nicht genug: Er gründete auch noch eine Raumfahrtfirma mit dem Ziel, Raketen zu bauen, die den Mars erreichen sollen. Heute sind Tesla und SpaceX Milliardenunternehmen. Wie tickt ein Mensch, der die Welt verändert?

Diäten: Wie wir unser Gehirn manipulieren

Zehn Kilos in wenigen Wochen abnehmen: Die Verlockung ist speziell in der Fastenzeit für viele groß. Doch neben dem Hungern manipulieren wir unser Gehirn dauerhaft. Man ist nie mehr so wie zuvor.

Können wir überall sein?

Was, wenn wir jederzeit auf einen beliebigen Platz der Erde in Echtzeit blicken könnten und sehen, was dort geschieht? Diese und andere Visionen werden bald Realität sein.

Der Chirurg zwischen Schönheit und Tod

Enrique Steiger ist einer der besten Schönheitschirurgen der Welt. Hollywoodstars fliegen zu ihm, doch seine Passion bleibt vielen verborgen.

Chaos und Ordnung: Visionäre der Zukunft

Ist unser Bewusstsein zu weit mehr fähig, als wir denken? Sind wir alle verbunden? Gibt es jenseits des Verstandes mehr, als wir vermuten?