Lifestyle & Travel

Driving You Crazy

Das Crazy Horse Paris: Sexy, elegant, frech.

Tanja Rauch8. Mai 2019 No Comments
crazy horse paris ooom magazine

Die kleine Bühne im vorderen Teil des abgedunkelten, mystisch wirkenden Etablissements erinnert an das Flair eines Clubs in den 1920er-Jahren. Erwartungsvolle Gesichter und aufgeregtes Tuscheln, dann beginnt das Publikum in den Samtstühlen laut zu klatschen und zu jubeln, während die Erste der zwölf lasziv gekleideten Damen auf das Podium stolziert. Begleitet wird das Spektakel mit Musik im Vaudeville-Stil.

High Heels, endlos lange Beine, knappe Kostüme, rot strahlende Lippen und Perücken, die mit ihren markanten Schnitten sitzen wie angegossen: Willkommen im Crazy Horse Paris!

Das eher unscheinbare Gebäude in der Avenue George V im Quartier des Champs-Élysées hat eine weitreichende Geschichte. Gegründet wurde das Kabarett der besonderen Art im Mai 1951 von Pionier Alain Bernardin.

Mit der Zeit entwickelte und perfektionierte er die künstlerische Signatur, die den Ruf des Crazy Horse Paris ausmacht, und integrierte Elemente der New-Wave- und Pop-Art-Bewegung in seine Shows. Er griff die sich immer weiter entwickelnde Modernität auf, um kulturelle Veränderungen auf der Bühne zu reflektieren.

crazy horse paris ooom magazin 2

Von Cavalli bis Kylie. Lasziv, elegant, geschickt und frech: Jede der Tänzerinnen stellt in ihrer ganz persönlichen Interpretation Weiblichkeit dar. Dadurch sind bemerkenswerte Performances und Projekte mit Größen wie Roberto Cavalli, Azzedine Alaïa, Christina Aquilera, Kylie Minogue oder Beyoncé entstanden. Seit 2006 hat sich das Crazy Horse zur Aufgabe gemacht, außergewöhnliche Persönlichkeiten wie Conchita Wurst oder Dita Von Teese für exklusive Shows einzuladen.

In seinem neuesten Programm lädt das Crazy Horse Paris ein, auf 65 Jahre schillernde Kreation und Verrücktheit zurückzublicken. Unter der künstlerischen Leitung von Andrée Deissenberg und der Regie von Stéphane Jarny vereint die Show „Totally Crazy“ die ikonischen Acts des berühmten Pariser Kabaretts mit einem Hauch Unverschämtheit. Mit Leidenschaft, Wagemut, Sinnlichkeit und Humor umfasst die Show eine Auswahl großartiger Auftritte von Philippe Decouflé, Christian Louboutin, Chantal Thomass und Dita von Teese, die das Publikum die zeitlosen „Crazy Horse Paris“-Klassiker wiederentdecken lassen.

www.lecrazyhorseparis.com

8. Mai 2019