Lifestyle & Travel

Das Wiesergut. Ein Designhotel im Alpenidyll

Es tut sich was in den Bergen. Eine junge Generation an Hoteliers zeigt neue Perspektiven der Gastfreundschaft. Das Wiesergut in Saalbach-Hinterglemm vereint moderne Architektur, Slow Food und Nachhaltigkeit in einem luxuriösen Ambiente. So ist ein authentischer und stilvoller Urlaub in den Salzburger Alpen garantiert.

Christina Zappella-Kindel18. Dezember 2017 No Comments

Das Wichtigste sind Sepp Kröll, Hotelier und Bauer mit Leidenschaft, erst mal seine Rinder. Die versorgt er nämlich um 5 Uhr früh täglich selber, während seine Gäste noch in einer der exklusiven Suiten schlafen. Er sieht sich in erster Linie als Bauer, der seinen Gästen aber naturverbundenen Luxus und puristisches Design bieten will. Und das ist im Wiesergut exzellent gelungen. Sepp und seine Frau Martina haben dem 2012 erbauten Hotel eine moderne Identität gegeben und gleichzeitig die Werte und Traditionen eines Familienbetriebs erhalten.

Exquisites Boutique-Hotel. Das Boutique-Hotel bietet 24 Suiten, jede mit eigenem Balkon oder Terrasse und einem unvergleichlichen Ausblick auf das Alpenpanorama von Saalbach-Hinterglemm. Mit viel Liebe zum Detail und Gespür für Materialien und Farben ist ein neues Wohlfühl-Resort entstanden. Der Wellness-Bereich bietet einen schönen Pool und ein Private Spa mit allen möglichen Behandlungen. Die Natur steht auch hier im Mittelpunkt. Produkte der Österreichischen Kosmetiklinie Susanne Kaufmann kommen zum Einsatz.

Etagere-Frühstück. Die Kulinarik spielt im Wiesergut eine besondere Rolle. Schon das Frühstück ist anders. Früh am Morgen lockt einen der Geruch von frisch gebackenem Brot, Kaffee- und Teespezialitäten auf die Wiesergut-Piazza. Statt der üblichen Buffets gibt es eine exquisite Frühstücksselektion, serviert auf einer Etagere. Das Abendessen bietet kreatives Slow Food mit erntefrischen Naturprodukten aus der familiengeführten Landwirtschaft und einer hausgemachten Wildkräuterküche. Beim Anblick der hauseigenen glücklichen Kühe auf der Wieseralm genießt man sein Steak mit ruhigem Gewissen.

Das Glemmtal bietet zu jeder Jahreszeit Aktivitäten für Freizeitsportler und Sportbegeisterte. Im Winter kommen die Gäste direkt vom Hotel auf die Zwölferkogelbahn. Im Sommer ergänzen Bergtouren oder Mountainbikeausflüge von den Pinzgauer Grasbergen bis zu den Kitzbüheler Alpen das Freilufterlebnis. 400 Kilometer Wanderwege ziehen sich, vorbei an Bergseen, schroffen Gipfelfelsen und wunderschönen Almlandschaften, durch das Tal.

Zimmer ab EUR 155 Euro pro Person/Nacht.

wiesergut.at

Leave a Reply