DATENSCHUTZRICHTLINIE

Sie können die DSRs hier downloaden: DSR

Diese Datenschutzrichtlinie (nachfolgend auch kurz „DSR“) der ooom Holding GmbH mit Sitz in Wien und der Geschäftsanschrift 1170 Wien, Kalvarienberggasse 68, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter FN 306769g (nachfolgend auch kurz „OOOM“ oder „Betreiber“), gilt für das digitale Portal OOOM (nachfolgend auch „OOOMDigital“) und alle Dienste von OOOM sowie damit verbundener Unternehmen. ooom Holding GmbH ist zugleich Auftraggeberin im Sinn von § 4 Z 4 iVm § 24 Abs 1 DSG 2000.

D1.      Personenbezogene Daten, die wir erheben

OOOM verwendet die in Punkt D1.1. bis D1.4. genannten personenbezogenen Daten für die in Punkt D.2.2. genannten Zwecke. Durch die Nutzung von OOOMDigital erklären Sie sich mit der Verwendung sämtlicher genannter personenbezogener Daten einverstanden:

D1.1.   Daten, die sie uns mitteilen:

Wenn Sie OOOMDigital besuchen, unsere unentgeltlichen oder entgeltlichen Services in Anspruch nehmen, mit uns korrespondieren oder an Werbeaktionen bzw. Umfragen teilnehmen, teilen Sie uns Daten mit, die auch personenbezogen sind, dh Ihnen zuordenbar sind (in Folge auch „personenbezogene Daten“). Wir erheben dazu Daten, die Sie uns in Formularen mitteilen. Darüber hinaus können Sie uns auf eigenen Wunsch zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder interagieren.

D1.2.   Wenn Sie unsere Services nutzen wollen, insbesondere OOOMNOW, OOOMLIVE und OOOMMARKET, und dort entweder Waren und/oder Dienstleistungen anbieten oder nutzen bzw. erwerben wollen, müssen bzw. können Anbieter, User und Kunden ein Nutzerkonto (in Folge auch „Nutzerkonto“) einrichten. Die von Ihnen beim Einrichten eines Nutzerkontos, bei dem Sie auch ein individuelles Passwort erhalten, gemachten Angaben können zahlreiche personenbezogene Daten umfassen – unter anderem Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse und Telefonnummer sowie weitere Angaben zu Ihrer Person). Wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren, so erheben wir Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihr Geschlecht und Ihre E-Mail-Adresse.

D1.3.   Wenn Sie Produkte und sonstige Waren oder Dienstleistungen auf OOOMDigtal erwerben, so erheben wir zusätzlich Ihre Lieferadresse, Ihre Rechnungsadresse sowie Angaben zur Bezahlung. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Zahlungsdaten nicht von uns selbst gespeichert und verarbeitet werden; dies geschieht durch einen von OOOM beauftragten zertifizierten Payment Service Provider, Wirecard Central Eastern Europe GmbH, Primoschgasse 3, A-9020 Klagenfurt, Österreich. Tel. +43 (0)316 – 81 36 81-0, Fax +43 (0)316 – 81 36 81-20, E-Mail: office@wirecard.at. OOOM selbst hat auf diese Zahlungsdaten keinen Zugriff.

D1.4.   Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden für den Zweck verwendet, Ihnen die Nutzung von OOOMDigital sowie angebotene Dienstleistungen und Einkäufe über OOOMDigital zu ermöglichen. Weiters verwenden wir diese Daten für die Verwaltung und Fehlerbehebung sowie dazu, um Ihnen Werbe- und Marketingmaterial zu senden. Wie unter Punkt D.3.2. erklärt, können wir diese Daten gegebenenfalls für weitere Zwecke verwenden, wenn diese mit anderen Daten zusammengefasst werden, die wir zu Ihrer Person einholen.

D2.1.   Daten, die automatisch erhoben werden

Beim Besuch von OOOMDigital erhebt OOOM automatisiert Ihre IP-Adresse, Ihren Standort, die Log-In Daten, Ihren Browser Plug-in, das Betriebssystem sowie weitere Daten und Informationen zu Ihrem Besuch, darunter Ihre Seitenaufrufe auf OOOM Digital (URL-Clickstream), Berater, Inspirational Leader, Waren, Produkte oder Dienstleistungen, die Sie sich ansehen bzw. die Sie suchen, die Dauer Ihres Besuches sowie die von bestimmten Seiten, aber auch Interaktionen. Diese Daten gewinnen wir durch Website- und App-Technologien und insbesondere auch durch den Einsatz von „Cookies“ (siehe Punkt D.6.). Derartige Technologien dienen beispielsweise dazu, Sie automatisch zu erkennen, wenn Sie unsere Website besuchen, aber auch dazu, die Sicherheit unserer Website zu erhöhen und Betrugsversuche zu verhindern.

D2.2.   OOOM verwendet die Daten, die automatisch von OOOMDigital erhoben werden, zu folgenden Zwecken:

D2.2.1. um unsere vertraglichen Verpflichtungen, die wir mit Ihnen und anderen Kunden eingegangen sind, erfüllen zu können;

D2.2.2. um jederzeit in Kontakt mit Ihnen und unseren anderen Kunden treten zu können;

D2.2.3. um OOOMDigital zu verwalten und etwaige Fehler beheben zu können;

D2.2.4. um den bestmöglichen Schutz und die Datensicherheit von OOOMDigital zu gewährleisten und dafür zu sorgen, dass Inhalte auf OOOMDigital bestmöglich und effizient dargestellt werden;

D2.2.5. um Werbung und Marketingaktionen an Sie zu richten und zu analysieren, um so die Ergebnisse für Sie möglichst personalisiert zu gestalten;

D2.2.6. um Ihnen (und anderen Nutzern von OOOMDigital) Vorschläge zu Waren, Dienstleistungen und Anbietern machen zu können, die für Sie (bzw. für andere Nutzer) von Interesse sein könnten.

D3.1.   Daten, die wir von dritter Seite erhalten

Das sind Daten, bei denen die Verantwortung für die datenschutzrechtliche Konformität bei Dritten liegt, weil diese nicht selbst von uns ermittelt werden. Es ist möglich, dass wir Daten über Sie und Ihre Person, darunter auch öffentlich zugängliche Daten, von dritter Seite erhalten, wenn Sie auf OOOMDigital angebotene Dienste nutzen, insbesondere von mit OOOM verbundenen Unternehmen sowie sonstigen Dritten (hierzu zählenGeschäftspartner von OOOM, Dienstleister, Payment Provider wie Wirecard Central Eastern Europe, Betreiber von Suchmaschinen, Werbenetzwerke, Analyseunternehme, Gläubiger-und Kreditschutzverbände etc.).

D3.2.   Wenn dies gesetzlich zulässig ist, können wir solche Daten von anderen Quellen, insbesondere auch von Social-Media-Plattformen, mit den von Ihnen selbst zur Verfügung gestellten sowie von uns erhobenen Daten (inklusive durch Cookies erlangter Daten und Informationen) zusammenfassen. Wir können diese Daten sowie die zusammengefassten Daten verwenden, um mehr über Ihre Interessen und Vorlieben als unser Kunde zu erfahren, Ihre Nutzererfahrung auf OOOMDigital zu verbessern und Ihnen Informationen, Inhalte und Angebote zur Verfügung zu stellen, die auf Sie möglichst individuell zugeschnitten sind.

D4.      Keine Aufzeichnung oder Dokumentation von Inhalten von (Beratungs-) Gesprächen auf OOOMNOW

OOOMNOW ist eine webbasierte Vermittlungsplattform, mit der online Dienstleistungen von unabhängigen und selbständigen Drittanbietern, und zwar

a. einerseits Coaches, Trainern, Beratern, Psychologen und Energetikern, die Beratungen, Coachings, Trainings und sonstige Dienstleistungen professionell anbieten, und
b. anderseits durch Inspirational Leader, die meist prominente Persönlichkeiten sind, die keine berufsmäßigen Beratungen durchführen, sondern Menschen durch ihre Lebensgeschichte und Karriere inspirieren wollen (nachfolgend gemeinsam auch „OOOMNOW-Anbieter“),

vermittelt werden.

Von OOOM mittels OOOMNOW vermittelte und über die Technologie von OOOMDigital durchgeführte Video- und Audiogespräche werden von OOOM weder aufgezeichnet noch werden die Inhalte in sonstiger Form dokumentiert. OOOM hat daher keinerlei Kenntnis über den Inhalt dieser Gespräche und auch keinen Zugriff darauf.

D5.      Weitergabe von Daten

OOOM kann Ihre Daten für Zwecke, die von dieser Datenschutzrichtlinie umfasst sind, mit mit OOOM verbundenen Unternehmen teilen und an in der gegenständlichen Datenschutzrichtlinie angegebene Dritte weiterleiten. OOOM kann Ihre Daten gegebenenfalls auch mit Dritten teilen, dies jedoch nur wenn:

D5.1.   es notwendig oder sinnvoll ist, um einen externen Dienstanbieter einzubinden, um OOOMs Dienste zu erbringen, erleichtern oder zu erweitern;

D5.2.   es zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen notwendig ist;

D5.3.   dies aufgrund eines Urteils, einer gerichtlichen Verfügung oder einer gesetzlichen bzw. behördlichen Anforderung verlangt wird;

D5.4.   es ausdrücklich von Ihnen verlangt wird (z.B. in sozialen Netzwerken wie Facebook);

D5.5.   dies im Zusammenhang mit dem Verkauf oder der Übertragung eines Unternehmens steht;

D5.6.   es zur Gewährleistung des Schutzes und der Sicherheit unserer Nutzer/User, Anbieter, Verbraucher und Dritter erforderlich ist bzw. es zum Schutz der Rechte und des Eigentums von OOOM sowie der Rechte und des Eigentums unserer Nutzer/User und Dritter notwendig ist.

OOOM wird sich jedenfalls darum bemühen, dass der Dritte vergleichbare datenschutzrechtliche Schutzniveaus bietet, wie OOOM selbst.

D6.      Webanalysetools, Cookies

D6.1.   OOOMDigital verwendet Webanalysedienste, die wiederum Cookies verwenden; dies sind Dateien, die auf dem Computer bzw. Endgerät des Nutzers/Users gespeichert werden und die eine detaillierte Analyse der Nutzung der Website bzw. Portals durch den Nutzer/User ermöglichen. Informationen über die Nutzung der Website bzw. Portale, die durch den Cookie generiert werden, (hierzu zählt etwa Ihre IP-Adresse) wird an die jeweiligen Server weitergeleitet, gespeichert und ggf. auch analysiert. Mit diesen Informationen wird die Nutzung der Website bzw. des Portals ausgewertet, um entsprechende individualisierte Dienstleistungen zu erbringen. Diese Informationen können an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich notwendig ist oder wenn Dritte diese Daten und Informationen im Auftrag analysieren und verarbeiten.

Durch die Nutzung von OOOMDigital erklärt sich der Nutzer/User mit der Sammlung, Analyse und Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem genannten Zweck einverstanden.

Die Installation und Nutzung der Cookies kann durch entsprechende Einstellungen im Webbrowser verhindert werden. OOOM weist den Nutzer/User ausdrücklich darauf hin, dass dadurch die Nutzung sämtlicher Funktionen von OOOMDigital eingeschränkt sein kann. Nähere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Deaktivierung der Verwendung von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/ge/.

D6.2.   OOOM Digital benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Einsatz von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google Inc. in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Inc. in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google Inc. sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google Inc. verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: <a href=“http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de„>http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de</a>.

OOOMDigital nutzt Google Analytics-Funktionen, Tools und Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen, Analytics-Funktionen für Remarketing, Berichte zu Impressions (Google Display-Netzwerk) und DoubleClick Campaign Manager. Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen, indem Sie die Anzeigeneinstellungen unter folgendem Link aufrufen und verändern: www.google.de/settings/ads.

D7.      Links

D7.1.   OOOM haftet nur für eigene Inhalte. Soweit OOOM mit Links den Zugang zu anderen Websites ermöglicht, ist OOOM für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. OOOM macht sich die fremden Inhalte nicht zu eigen. Sofern Inhalte nach Ansicht des Nutzers dessen Rechte verletzen, ist dies bitte an support@ooom.com zu melden. OOOM übernimmt keine Haftung für den Inhalt von Websites und Portalen Dritter, zu denen Links von OOOMDigital eingerichtet werden, noch für Schäden, die aus der Nutzung verlinkter Informationen entstehen. Links zu anderen Websites oder Onlineportalen bedeuten nicht, dass OOOM diese billigt, ihnen zustimmt oder mit deren Betreibern in einer geschäftlichen oder sonstigen Verbindung steht.

D8.      Datensicherung

D8.1.   Alle Kundendaten werden von OOOM streng vertraulich behandelt. Sie werden auf Servern in der Europäischen Union, derzeit in Deutschland, gespeichert. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie einer Übertragung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten in vorgenannte Staaten zu. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesen Staaten anderes Datenschutzrecht, das ein höheres oder weniger hohes Datenschutzniveau aufweist als die Republik Österreich, anwendbar sein kann. Wir nutzen allerdings geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen unbefugten Zugriff, Nutzung, Veröffentlichung, Vervielfältigung, Änderung oder Löschung zu schützen und die mit der jeweiligen nationalen Rechtslage in Einklang stehen.

D8.3.   Wenn Sie ein Passwort für den Zugriff auf OOOMDigital oder die darin enthaltenen Channels haben, sind Sie für die sichere Verwahrung des Passwortes und dessen Geheimhaltung verantwortlich. Es gelten dazu die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen von OOOMDigital.

D9.      Nutzung von OOOMDigital

D9.1.   Die Nutzung von Channels von OOOMDigital, die mit entgeltlichen Dienstleistungen verbunden sind, insbesondere OOOMNOW, OOOMLIVE und OOOMMARKET, ist ausschließlich Personen vorbehalten, die das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben und voll geschäftsfähig sind. Die Nutzung von OOOMNEWS ist Personen vorbehalten, die das vierzehnte Lebensjahr vollendet haben. Wenn Nutzer/User die vorgenannten Altersgrenzen nicht erreicht haben oder aus anderen Gründen nicht (voll) geschäftsfähig sind sind, müssen sie vorab die schriftliche Einwilligung ihrer Eltern oder sonstigen gesetzlichen Vertreter einholen und an support@ooom.com übermitteln, bevor sie uns Daten über OOOMDigital zukommen lassen. Liegt diese Einwilligung OOOM nicht vor, ist die Angabe von Daten untersagt.

D9.2.    Falls uns Nutzer/User, die vorgenannten Altersgrenzen nicht erreicht haben oder aus anderen Gründen nicht (voll) geschäftsfähig sind, personenbezogene Daten zukommen lassen, werden wir die Verarbeitung dieser Daten prompt einstellen, sobald wir davon Kenntnis erlangen. Die Eltern oder sonstigen gesetzlichen Vertreter der vorgenannten Personen können sich unter den in Punkt D10. genannten Kontaktdaten jederzeit an uns wenden und die Löschung der personenbezogenen Daten ihrer Schutzbefohlenen anregen.

D10.    Auskunft, Richtigstellung und Löschung

Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten und personenbezogenen Daten und den Zweck der Datenverarbeitung. Außerdem haben Sie das Recht auf Richtigstellung oder Löschung unrichtiger oder entgegen den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes verarbeiteter personenbezogener Daten.

Sofern die Verwendung von personenbezogenen Daten nicht gesetzlich vorgesehen ist, haben Sie außerdem das Recht, gegen die Verwendung Ihrer Daten wegen Verletzung überwiegender schutzwürdiger Geheimhaltungsinteressen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, bei uns Widerspruch zu erheben. Bei Vorliegen dieser Voraussetzungen haben wir die Daten des Betroffenen binnen acht Wochen aus unserer Datenanwendung zu löschen und allfällige Übermittlungen zu unterlassen.

Unter Umständen sind wir allerdings dazu berechtigt, auch nach Ihrem Löschungsansuchen oder Widerspruch personenbezogene Daten weiter zu verwenden. Dies kann etwa der Fall sein, um unseren steuerlichen und unternehmensrechtlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen.

Zu den obgenannten Fragen wenden Sie sich unter Anschluss eines Scans eines Identifikationsnachweises (zB Ihres Reisepasses oder Personalausweises) an:

ooom Holding GmbH
Kalvarienberggasse 68
A-1170 Wien
support@ooom.com

D11.    Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie sind jederzeit möglich und werden Ihnen auf geeignete Weise, etwa auf unserer Website oder per e-mail, zur Kenntnis gebracht. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden mit dem der Erstveröffentlichung folgenden Tag rechtswirksam. Sie erklären sich durch die fortgesetzte Verwendung von OOOMDigital mit der Annahme der jeweiligen Änderungen einverstanden.

Bei Fragen zur Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte an support@ooom.com.

D12.    Allgemeines

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Dienste von OOOM sowie damit verbundener Unternehmen. Sollten Sie jedoch die Website von OOOM – etwa durch das Anklicken von Links – verlassen, finden ausschließlich die jeweiligen Datenschutzrichtlinien der Betreiber der aufgerufenen Website Anwendung.

Sollten eine oder mehrere der Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie gänzlich oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Die gänzliche oder teilweise unwirksame Regelung wird durch eine zulässige Regelung ersetzt, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen Regelung möglichst nahekommt.

 

 

Version 1.0 / 02.02.2017