Allgemein

Die Gartenarchitekten Kramer & Kramer: Handwerkliche Perfektion und höchste Ansprüche an Design

Begonnen hat alles als Baumschule, seit 2002 werden auch Planung und Bau individueller Gärten, Dachterrassen und Firmenareale von der ersten Idee bis zur baulichen Umsetzung und saisonalen Pflege angeboten.

Tanja Rauch31. Mai 2017 No Comments

Kramer und Kramer gibt es schon seit siebzig Jahren. Zu Beginn war es ein ganz normal produzierender Baumschulbetrieb. Mit den Jahren hat sich das Unternehmen immer mehr auf Architektur konzentriert. Diese Weiterentwicklung zeigt, dass ein Familienbetrieb auch über mehrere Generationen weitergegeben werden kann. Mit Erfolg. Durch innovative Projekte und Partnerschaften mit führenden Architekten wurde das herkömmliche Tagesgeschäft, der Gartencenterbetrieb, abgelöst. Kramer und Kramer wurde zum Gesamtlöser für den Außenbereich: Möblierung, Beleuchtung, Sonnensegel und Pool – eben alles, was zum eigenen Paradies im Grünen dazugehört.

„Es wird auch bio und lokal von uns produziert.
Das ist eben ein großes Alleinstellungsmerkmal von uns.“

Je nach Projekt kann eine Gartengestaltung bis zu einem halben Jahr dauern. Meist entstehen die wunderschönen Gärten und das Umfeld aber innerhalb von sechs bis zwölf Wochen. Im Prinzip wird dabei von der Fassade weg gearbeitet: Die Terrassenbeläge, Bewässerung, Beleuchtung, Pool, Technik – alles, was im Luxussegment dazugehört. Kramer und Kramer sind immer baubegleitend dabei. Das heißt, dass die Projekte teilweise eine dreijährige Vorlaufzeit haben, ab Beginn der Gebäudeplanung, denn die großen Erdbewegungen müssen im Vorhinein berücksichtigt werden. So gestaltet sich die endgültige Realisierung einfacher und effizienter.

Gutes Design.

Ein Lifestyle-Produkt muss eine Sache sein, die einem gut gefällt und die jeder haben will. Die Funktion eines Gartens kann dabei durchaus einfach die Optik selbst sein. Und das ist für die Designer bei Kramer und Kramer sehr wichtig. Sie leben für die Optik. Dabei werden bereits in der Projektplanung die Wünsche der Kunden sehr genau berücksichtigt und mit viel Erfahrung bestmöglich umgesetzt. Frauen und Männer haben dabei oftmals ganz unterschiedliche Herangehensweisen, die sich gegenseitig befeuern. In der Planung und Umsetzung kann hier für beide Seiten das Beste realisiert werden.

Inspiration.

Da sich die größten Designer aktuell gerne in Hotels verewigen, verfolgen Kramer und Kramer die Entwicklungen in dieser Branche sehr intensiv. So können sie schnell neue Trends erkennen und mit ihren Kunden gemeinsam am Puls der Zeit sein. Die Schwierigkeit ist das Zusammenspiel an Technik und Natur. Es muss funktional und einfach sein – das lieben sie.

 

Website: http://kramerundkramer.at/

Leave a Reply