FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

FAQ
Hier erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Für OOOM-Kunden:

Brauche ich eine eigene Software, um auf OOOM ein Videogespräch starten zu können?
Nein, es ist keine eigene Software notwendig. Sie brauchen sich nur als OOOM-Kunde registrieren und das Videogespräch läuft dann direkt in Ihrem Browser. Wir empfehlen die Verwendung von Google Chrome oder Mozilla Firefox, jeweils in der aktuellsten Version. Microsoft Edge und Apple Safari bieten die geforderten Funktionalitäten derzeit leider noch nicht an.

Was sind die technischen Voraussetzungen für den Start eines Video-Beratungsgespräches auf OOOM?
Hardware: Sie benötigen einen PC, ein Notebook, ein Android-Device, ein Apple Mac-Book oder ein Apple MAC-Desktop-Gerät. iPhone und iPad unterstützen die von OOOM verwendete Softwaretechnologie derzeit leider nicht.
Betriebssystem: Windows, MacOS, Android, und die gängigsten Linux-Systeme werden von OOOM unterstützt.
Browser: Wir empfehlen Google Chrome oder Mozilla Firefox in der jeweils aktuellsten Version. Für Microsoft Internet Explorer 10 und 11 ist die Installation eines Plug-Ins erforderlich (https://www.ooom.com/digital/video-test/). Microsoft Edge und Apple Safari bieten die geforderte Funktionalität derzeit leider noch nicht an.

Wird mein Beratungsgespräch von OOOM aufgezeichnet?
Nein. OOOM zeichnet ausnahmslos kein Videogespräch zwischen Berater und Kunden auf, weder Audio- noch Videodaten. Wir sind reine Vermittler und haben keinen Zugriff auf Ihr Gespräch, wir kennen daher auch den Inhalt nicht und können nicht überprüfen, was zwischen Ihnen und Ihrem Berater besprochen wurde.

Wie sicher ist die OOOM-Videoverbindung?
Wir verwenden die neuesten Verschlüsselungstechnologien, um zu verhindern, dass irgendjemand Ihr Beratungsgespräch mitverfolgen kann. OOOM zeichnet auch ausnahmslos keines der Videogespräche auf.

Wie anonym ist mein Gespräch?
Sie können gegenüber Ihrem Berater anonym bleiben. Ihr Berater sieht nur den Namen, den Sie bei der Terminvereinbarung angeben, sowie das von Ihnen angegebene Alter. Sie können auch einen Codenamen oder nur Ihren Vornamen angeben. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Bild weg zu schalten, sodass Ihr Berater nur Ihre Stimme hört und Sie nicht sieht.

Ein Berater ist online und ich möchte jetzt ein Gespräch starten. Wie geht das?
Sie registrieren sich als OOOM-Kunde. Klicken Sie dazu einfach auf unserer Startseite rechts oben auf „ANMELDEN“ und los geht’s. Wenn die Registrierung abgeschlossen ist, loggen Sie sich mit E-Mail-Adresse und Passwort ein, gehen auf die Profilseite des gewünschten Beraters und klicken auf den Button „STARTEN“ links neben dem Kamerasymbol. Geben Sie jetzt noch Ihre Kreditkartendaten an, bestätigen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und unsere Datenschutzrichtlinie, klicken Sie auf „VIDEO-CHAT-STARTEN“ und erlauben Sie dem Browser Zugriff auf Ihre Kamera und Ihr Mikrofon (dazu erscheint meist ein Pop-up, das Sie fragt, ob Sie den Zugriff erlauben). Warten Sie jetzt bis Ihr Berater das Gespräch angenommen hat.

Ein Berater ist offline und ich möchte einen Termin vereinbaren, wie funktioniert das?
Am besten Sie registrieren sich vorab als OOOM-Kunde. Klicken Sie einfach auf der Startseite rechts oben auf ANMELDEN und los geht’s. Wenn die Registrierung abgeschlossen ist, loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort ein, gehen auf die Profilseite des gewünschten Beraters und klicken auf den Button „TERMIN“. Geben Sie jetzt zumindest Ihren Vornamen, Ihr Alter, Ihre angestrebten Wunschtermine und die gewünschte Gesprächsdauer an und formulieren Sie im Feld „Anfrage“ Ihr Anliegen, das Sie gerne mit dem Berater besprechen möchten. Wenn Sie Ihr gewünschtes Ziel des Gespräches schon bei der Terminanfrage formulieren, kann sich der Berater besser auf Ihr Gespräch vorbereiten. Alle Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Ich habe einen Beratungstermin gebucht, wie starte ich jetzt den Video-Call?
Loggen Sie sich am besten 5 Minuten vor dem gebuchten Termin auf www.ooom.com ein und gehen Sie auf BUCHUNGEN/TERMINANFRAGEN. Hier sehen Sie eine Liste all Ihrer Terminanfragen. Sobald Ihr Berater bereit ist sehen Sie einen Button mit „TERMIN STARTEN“. Klicken Sie auf den Button und die Verbindung wird aufgebaut. Erlauben Sie dem Browser den Zugriff auf Kamera und Mikrofon und warten Sie jetzt, bis Ihr Berater das Gespräch angenommen hat.

Ich wollte ein Gespräch starten und mein Berater konnte mich nicht hören oder sehen. Worin liegt das Problem?
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Endgerät (Computer, Laptop etc.) auch Kamera, Mikrofon und Lautsprecher installiert hat und alle Komponenten auch einwandfrei funktionieren. Überprüfen Sie die Lautstärkenregler Ihres Betriebssystems für Mikrofon und Lautsprecher. Sobald Sie über OOOM eine Verbindung zu Ihrem Berater hergestellt haben, überprüfen Sie auch das kleine Kamera- und Lautsprechersymbol unterhalb ihres eigenen Bildes. Mit einem Klick auf die Symbole können Sie Ihr Bild und Ihren Ton abschalten. Wenn das Problem weiterhin besteht wenden Sie sich bitte an unseren Support: support@ooom.com | Telefon +43 (0) 800 722 44 33.

Warum muss ich meine Kreditkartennummer vor jedem Call neu eingeben?
Aus Sicherheitsgründen werden Ihre Kreditkartendaten bei uns nicht gespeichert. Bitte halten Sie deshalb vor dem Start eines Gespräches Ihre Kreditkartendaten bereit oder kaufen Sie vor einer Beratung einfach einen Gutschein.

Was mache ich, wenn ein Call aufgrund schlechter Netzwerkverbindung abgebrochen wird?
Die Qualität der Internetverbindung zwischen Ihnen und Ihrem Berater unterliegt Schwankungen, worauf wir keinen Einfluss haben. Wenn die Übertragungsgeschwindigkeit sinkt, wird erst das Videobild weggeschaltet und es wird nur mehr ein Audio-Signal übertragen. Fällt die Geschwindigkeit weiter unter ein notwendiges Mindestmaß, so wird das Gespräch automatisch beendet und die Verrechnung gestoppt. Bitte machen Sie weitere Versuche, die Verbindung neu aufzubauen, weil die Übertragungsgeschwindigkeit oft in kurzer Zeit schon wieder viel besser sein kann. Für eine gute Übertragungsqualität ist eine Geschwindigkeit von 320Kbit/s für den Download und auch für den Upload notwendig.

Kann ich dem Berater vor oder nach dem Video-Call eine Nachricht zukommen lassen?
Sie können Ihrem Berater im Zuge der Terminvereinbarung eine Nachricht übermitteln. Nutzen Sie dazu auch die Chat-Funktion. Sollten Sie darüber hinaus ein Anliegen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Support auf: support@ooom.com | Telefon +43 (0) 800 722 44 33.
Ich möchte einen Gutschein kaufen und diesen dann selber verbrauchen oder verschenken. Wie geht das am besten?
Registrieren Sie sich auf OOOM oder loggen Sie sich ein, wenn Sie schon als Kunde registriert sind. Klicken Sie auf folgenden Link und folgen Sie den Anweisungen: https://www.ooom.com/de/buyVouchers/. Mit dem Kauf bekommen Sie den Gutschein in einem PDF-Format zugeschickt. Der aufgedruckte Gutscheincode kann beim nächsten Video-Call oder beim Kauf eines Event-Tickets eingelöst werden. Der Gutschein kann derzeit leider nicht für den Kauf von Produkten eingelöst werden.

Der Berater hat meinen live Video-Call abgelehnt, was kann ich tun?
Offensichtlich war es dem Berater gerade nicht möglich Ihr Gespräch anzunehmen, bitte versuchen Sie es nochmals.

Wie steht es um die Anonymität, wenn ich auf OOOM ein Beratungsgespräch führe?
Die Live-Videoverbindung auf OOOM ist Ende zu Ende verschlüsselt und kann somit von Dritten nicht mitverfolgt werden auch nicht von uns. Es werden weder Video- noch Audiodaten aufgezeichnet. Sie können gegenüber Ihrem Berater auch anonym bleiben. Ihr Berater sieht nur den Namen, den Sie bei der Terminvereinbarung angeben, und Ihr Alter. Sie können auch einen Codenamen oder nur Ihren Vornamen angeben. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Bild weg zu schalten, sodass Ihr Berater nur die Stimme hört. Wenn Sie das möchten, erwähnen Sie das im Falle einer Terminvereinbarung am besten auch gegenüber Ihren Berater, er kann sich dann noch besser auf das Gespräch mit Ihnen einstellen.