Tech & Science

Fiat 500: Italians do it better

Eine Weltpremiere für die komplett neue dritte Generation des Fiat 500: Unter dem Motto „Es ist höchste Zeit, eine bessere Zukunft zu schaffen“ setzt die Marke Maßstäbe im Segment emissionsfreier Fahrzeuge und nimmt sich der Herausforderung der Klimakrise mit Selbstbewusstsein an. Kein Wunder, dass Hollywood-Star Leonardo DiCaprio als Botschafter diesen Schritt unterstützt.

Christiane Schiefer30. Juli 2020 No Comments
fiat-new-500-la-prima-02

Stilikone. Nur eine Handvoll Kleinautos hat es geschafft, solch einen Kult um sich zu etablieren wie der Fiat 500. Das Vorgängermodell des „Nuova Cinquecento“ in bester Erinnerung behaltend, brachte die zweite Generation ab 2007 ein neues Feeling von Coolness und italienischem Charme ins Segment der Citycars. Ein Modell, das einem förmlich die verwinkelten Gassen von Turin spüren ließ. In den vergangenen 13 Jahren wurde das Kultfahrzeug immer weiter entwickelt, inspirierte Künstler und Musiker und lieferte so die Basis für mehr als 30 Sondermodelle. 2020 beginnt nun eine neue Ära für den Fiat 500. Mehr Platz, noch innovativere Technologie, rein elektrische Reichweite – aber immer noch ein echter Cinquecento. Individuelle Mobilität unterliegt immer strengeren Regeln, muss gleichzeitig immer höheren Anforderungen an Nachhaltigkeit, Konnektivität und Autonomem Fahren genügen. Die dritte Generation erfüllt diese Bedingungen und bietet darüber hinaus Design und Fahrspaß. Der neue Fiat 500 ist nicht nur eine Revolution – er ist die Wiedergeburt eines ikonischen und zeitlos schönen Fahrzeugkonzepts.

fiat-new-500-la-prima-03

All-In für den Planeten. Fiat hat sich im Bestreben, individuelle Mobilität nachhaltiger zu gestalten, mit starken Partnern zusammengeschlossen, die ebenso positiv in die Zukunft blicken und aktiv dazu beitragen, den Zustand unseres Planeten zu verbessern, aber auch dieselben Werte und Ziele teilen. Einer dieser Partner ist Hollywood-Star Leonardo DiCaprio. Der Schauspieler engagiert sich seit mehr als 20 Jahren im Umweltschutz und unterstützt den rein elektrisch angetriebenen Fiat 500 als Botschafter. In der Kampagne mit dem Titel „All-In“ fordert DiCaprio jeden Einzelnen dazu auf, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. So wie es die Marke Fiat gerade tut.

Do Good – Made in Italy. Geballte Italien-Power: Mit Giorgio Armani, Bvlgari und Kartell haben sich drei ikonische italienische Marken zusammen mit Fiat der Vision hingegeben, Nachhaltigkeit mit Know-how, Kreativität und Innovation in einzigartiger Weise zu kombinieren. In drei exklusiven Showcars lassen die Marken ihr Design und Gespür für Luxus und Mode individuell einfließen. Gleichzeitig stand bei ihnen der Wille im Vordergrund, bei der Produktion stark auf Natur- und Recycling-Materialien zu setzen. Der komplette Erlös aus dem Verkauf der drei Showcars geht wiederum an eine der Umweltschutzorganisationen von Leonardo DiCaprio.

fiat-new-500-la-prima-01

Beste Technologie. Schnellladesystem, drei verschiedene Fahrstufen, intelligenter Geschwindigkeitsassistent, zukunftsweisendes Infotainmentsystem Uconnect 5, weiterentwickelter Totwinkel-Assistent, 360-Grad-Kamerasystem – es ist nicht nur ein rein elektrischer Fahrspaß, sondern bringt auch erstmals Autonomes Fahren Level 2 in das Segment des Citycars. Das ist die neue Art, sich mobil in der Stadt zu bewegen. Approved by Hollywood.

30. Juli 2020