Inspiration

Julia: Der Rain Man für Kinder

OOOM FACES #5: Julia hat stechend rotes Haar, grüne Augen und Autismus. Ernie, Bert und das Keksmonster bekommen Zuwachs in der Sesamstraße. Der neue Puppencharakter soll die Krankheit von Vorurteilen befreien.

Clara Wimmer26. März 2017 No Comments

Julia malt. Bibo, der große gelbe Vogel, spricht sie an. Julia reagiert nicht. Sie hat Autismus. Erst als eine Gruppe Kinder beginnt Fangen zu spielen, blickt sie auf und fängt an zu hüpfen. Sie liebt es und als die anderen merken wie sehr, hüpfen sie mit. Ein neues Spiel entsteht. Autismus ist eine Krankheit mit vielen Gesichtern. Hollywood hat ihr mit dem Film „Rain Man“ eines gegeben. Die Sesamstraße gibt ihr nun ein neues. Kindern und Eltern sollen damit Berührungsängste genommen werden.

Julia ist ein vierjähriges Mädchen. Ihr rotes Haar und die grünen Augen zeigen, dass sie besonders ist. Weniger als 2% der Bevölkerung haben die Haar- oder Augenfarbe. Etwa 1% der Bevölkerung jedes Landes hat Autismus. Die Zahl der Erkrankungen steigt in Amerika. Etwa 68 aus 10 000 Kindern haben Autismus. So auch der Sohn der Puppenspielerin von Julia Stacey Gordon. „Ich habe mich mein ganzes Leben auf diese Rolle vorbereitet“, sagt sie.

© 2017 Sesame Workshop. All Rights Reserved. Photo Credit: Zach Hyman.

Julia ist jedoch nicht vollkommen neu eingezogen. Die gemeinnützige Organisation „Sesame Workshop“ hat ihren Charakter bereits letztes Jahr online eingeführt. Sie ist das neue Herzstück der Initiative. Christina Ferraro, die Autorin der Sesamstraße, sagt, “ Sie (Anm. der Redaktion.: Autismus) ist so vielfältig. Es ist unmöglich alles zu zeigen. Es gibt keine Möglichkeit, dass wir jedes Kind repräsentieren können.“ In Zusammenarbeit mit Eltern, Experten und Kinderpsychologen wurde Julia als ein Charakter erschaffen, der bewusst darauf setzt zu zeigen, dass es mehr als nur ihre Art des Umgangs gibt.

Julia benutzt weniger Worte um zu kommunizieren, findet dafür aber viele andere Wege. Stacey Gordon sieht als Mutter darin einen Bereicherung, denn der Umgang mit autistisches Kindern fällt anderen Müttern, Vätern und Kindern einfacher, wenn sie wissen, wie Autismus sich äußern kann. Ob Julia für immer in die Nachbarschaft einzieht ist noch nicht klar. Feststeht, sie hat ihren ersten Auftritt weltweit am 10. April.

Leave a Reply