MagazinTop Stories

MEET YOUR STAR: Die erste digitale Plattform der Welt für persönliche Live-Videogespräche mit Stars ist gestartet

MEET YOUR STAR, die erste digitale Plattform der Welt, die Fans ermöglicht, direkt und live one-on-one mittels Videoverbindung mit Stars und bekannten Persönlichkeiten zu sprechen, wurde in Wien gestartet. Das Gespräch wird dabei mit geteiltem Bildschirm auf Video aufgezeichnet und kann über soziale Medien geteilt werden, wenn es der Star freigibt. MEET YOUR STAR ist die offizielle Partner-Plattform von LICHT INS DUNKEL

Christiane Schiefer22. Dezember 2020 No Comments
Das MEET YOUR STAR-Führungsteam (v.l.n.r.): Günter Kerbler (Partner & Lead Investor), Christina Zappella-Kindel (Director, Partner & COO), Georg Kindel (Gründer & CEO).

MEET YOUR STAR, die erste digitale Plattform der Welt, die Fans ermöglicht, direkt und live one-on-one mittels Videoverbindung mit Stars und bekannten Persönlichkeiten zu sprechen, wurde in Wien gelauncht. Das Gespräch wird dabei mit geteiltem Bildschirm auf Video aufgezeichnet und kann über soziale Medien geteilt werden, wenn es der Star freigibt. „Wir haben eine revolutionäre Technologie entwickelt, die eine völlig neue Verbindung zwischen Stars und Fans ermöglicht“, so Georg Kindel, Gründer & CEO von MEET YOUR STAR mit Sitz in Wien und Niederlassung in New York. „Gerade in Coronazeiten, wo viele Stars weder auftreten noch filmen können, ist dies eine Möglichkeit, von der Komfortzone des eigenen Zuhauses aus Menschen zu inspirieren, ihnen ein einzigartiges Erlebnis zu bieten und gleichzeitig Gutes zu tun.“

Hollywoodstars wie Dolph Lundgren oder Ralf Moeller sind ebenso auf MEET YOUR STAR zu finden wie zahlreiche Schauspieler, darunter Cornelius Obonya, Johannes Krisch, Lilian Klebow und Nina Hartmann, Sänger wie Cesár Sampson, Marc Pircher, Julian le Play und Uwe Kröger, Schriftsteller wie Robert Schneider, Hera Lind und Thomas Brezina, Kabarettisten wie Angelika Niedetzky, Christoph Fälbl und Nadja Maleh, Sportstars wie Lizz Görgl und Inspirational Leaders wie Friedensnobelpreisträger Lech Walesa oder Matthias Strolz. Sie finden alle Stars online auf www.meet-your-star.com

„Wenn wir schon nicht ins Theater gehen, Konzerte ansehen oder Shows besuchen können, um unsere Lieblingsstars zu sehen, so bringen wir diese direkt zu den Fans nach Hause“, so MEET YOUR STAR-Partner und COO Christina Zappella-Kindel, Gründerin des OOOM-Verlages.

Stars auf MEET YOUR STAR, mit denen Sie sprechen können: Actionheld Dolph Lundgren, TV-Star Lilian Klebow. Am Ende des Gesprächs bekommen Sie ein Video.

Von jedem Video Chat profitiert eine karitative Organisation

Ein Teil der Erlöse eines jeden Gesprächs geht an eine karitative Organisation, die der Star selbst auswählt. Der Star bestimmt auch den Prozentsatz der Spende (Minimum: 10%). Zu den Partnerorganisationen von MEET YOUR STAR gehören bereits zum Start alle großen Charitys – darunter Caritas Austria, Österreichische Krebshilfe, Volkshilfe, Ärzte ohne Grenzen, Menschen für Menschen, Hilfswerk International, SOS Mitmensch, Malteser, Global 2000, die Christoffel Blindenmission und das Jane Goodall Institut.

Barbara Stöckl, Peter Resetarits, Hans Bürger und viele andere ORF-Stars auf MEET YOUR STAR für LICHT INS DUNKEL

MEET YOUR STAR ist auch die offizielle Plattform von LICHT INS DUNKEL, einer der größten karitativen Kampagnen Europas, die jedes Jahr um die Weihnachtszeit rund 17 Millionen Euro für Menschen mit Behinderung und Familien in Not sammelt, mit dem ORF als Trägermedium. Zahlreiche ORF-Stars sind auf MEET YOUR STAR – darunter Barbara Stöckl, Peter Resetarits, Hans Bürger, Patricia Pawlicki, Alfons Haider, Eva Pölzl, Rainer Pariasek und Christoph Feurstein – und stehen für Live-Videogespräche mit Fans zur Verfügung. Alle Erlöse daraus gehen zur Gänze als Spende an LICHT INS DUNKEL, auch MEET YOUR STAR verzichtet zugunsten der Aktion auf seine Provision.

Zahlreiche ORF-Stars stehen auf MEET YOUR STAR für Gespräche mit Fans gegen eine Spende an LICHT INS DUNKEL zur Verfügung.

22. Dezember 2020