Top Stories

OOOM 100: DIE INSPIRIERENDSTEN MENSCHEN DER WELT

Es war ein Jahr des Comebacks. Die Welt hat sich auf die Pandemie eingerichtet. Wir haben gelernt, mit Covid-19 zu leben. Niemand konnte ahnen, dass ein völlig sinnloser Krieg mitten in Europa unser gesamtes Leben von einem Tag auf den anderen völlig verändern sollte. OOOM präsentiert zum sechsten Mal das große Ranking „OOOM 100: The World’s Most ­Inspiring People“. Die Redaktion von OOOM und eine prominente internationale Jury – darunter ­Designer Stefan Sagmeister, NEOS-Gründer Matthias Strolz, Londons Serpentine-Galleries-Direktor Hans Ulrich Obrist, Galerist Thaddaeus Ropac und Wallpaper Manager Gilles Massé – haben am Ranking mitgewirkt, das VOR dem Angriff auf die Ukraine entstanden ist. Trotzdem wurde der bis zur Invasion der Ukraine wohl gewichtigste Gegner Wladimir Putins die klare Nummer 1 - und auch Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko ist im Ranking vor dem Papst, US-Präsident Biden und dem Dalai Lama zu finden. Jede Reihung ist subjektiv. Aber sie zeigt, welche Menschen uns zuletzt beeindruckt haben. Um der aktuellen globalen Entwicklung Rechnung zu tragen hat die OOOM 100-Jury beschlossen, den Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, außerhalb der regulären Wertung zum „Most Inspiring Global Leader 2022“ zu wählen: „Sein persönlicher Einsatz für die Freiheit und Unabhängigkeit seines Landes berührt die ganze Welt. Wolodymyr Selenskyj ist ein moderner Held und leuchtendes Vorbild für uns alle."

Georg Kindel4. März 2022 No Comments

51 Darren Walker, Präsident Ford Foundation
(15) Philanthrop und Aktivist, der sich für Integration und Gerechtigkeit einsetzt. Top.

52 Raymond Kurzweil, Futurist
(51) Der Googles Director of Engineering veränderte mit seinem Denken unsere Welt.

53 Roger Nelson, Wissenschaftler
(52) Der Princeton-Professor erklärt in „Die Weltkraft in dir“ das globale Bewusstsein.

ooom roger nelson story

54 Beeple, Digitaler Künstler
(NEU) Schuf das teuerste digitale NFT-Werk, das Christie‘s um 69 Mio. USD versteigerte.

55 Malala Yousafzai, Nobelpreisträgerin
(67) Setzt sich für die Rechte von Kindern auf Bildung ein. Fand auch privat ihr Glück.

56 Jane Goodall, Verhaltensforscherin
(58) Unterstützt Volksabstimmung in Basel über Grundrechte für Primaten. Kämpft für Planeten.

57 Stefan Sagmeister, Grafikdesigner
(59) Veränderte unser Verständnis für Design. Stefan Sagmeister definierte mit der Show „Beauty“ Schönheit neu.

58 Opal Tometi, Aktivistin
(NEU) Die Mitbegründerin von Black Lives Matter, setzt sich für Menschenrechte ein.

59 Koo Jeong-A, Künstlerin
(36) Begeistert mit fluoreszierenden Skateparks von der PKM Gallery Seoul bis Arles.

60 Banksy, Künstler
(21) Führt den Kunstmarkt ad absurdum und überrascht mit immer neuen Aktionen.

61 David Steindl-Rast, Benediktinermönch
(49) Begeistert als spiritueller Lehrer Millionen, gründete gratefulness.org

62 Thaddaeus Ropac, Galerist
(91) Visionär der Kunstszene. Thaddaeus Ropac vertritt einige der größten Künstler unserer Zeit.

63 Demis Hassabis, Gründer DeepMind
(64) Britischer AI-Forscher und Neurowissenschaftler, Vordenker im Bereich DeepMind.

64 Rachel Jones, Künstlerin
(NEU) Neuer Star der Kunstwelt. Begeistert mit großformatigen emotionalen Gemälden.

65 Sam Harris, Neurowissenschaftler
(65) Der „New York Times“-Bestsellerautor wurde mit seinem Podcast „Making Sense“ Kult.

66 Dorottya Redai, Aktivistin
(NEU) Die Aktivistin brachte in Ungarn ein LGBTI+ Kinderbuch heraus. Eine Vorkämpferin.

67 The Weeknd, Sänger
(NEU) Berührt mit seinem Sound unsere Herzen, trat 2021 beim Super Bowl auf. Gigant.

68 David Adjaye, Architekt
(NEU) Will der afrikanischen Architektur ihre eigene Identität geben. Visionärer Vordenker.

69 Ai Weiwei, Künstler
(56) Bedeutendster Künstler Chinas, Menschenrechtsaktivist und Dissident. Eine Ikone.

70 Oprah Winfrey, Amerikas Stimme
(68) TV-Host und Unternehmerin. Oprah Winfrey spendete Hunderte Millionen Dollar für soziale Zwecke.

71 Yuk Hui, Philosoph
(NEU) Chinas führender Philosoph, forscht zwischen Philosophie und Technologie. Pionier.

72 Tyler Perry, Produzent
(80) Schuf mit den Tyler-Perry-Studios als erster Afroamerikaner unabhängige Filmstudios.

73 Chloé Zhao, Regisseurin
(NEU) Schuf mit „Nomadland“ ein berührendes Abbild der amerikanischen Subgesellschaft.

74 Cao Fei, Künstlerin
(Re-Entry) Brachte gemeinsam mit BMW erstmals digitale Kunst in Fahrzeuge. Bahnbrechend.

75 Sumayya Vally, Architektin
(NEU) Gründete als Studentin Counterspace, um die Architektur Johannesburgs zu verändern.

76 Mario Draghi, Italiens Ministerpräsident
(NEU) Kompetenter Bürokrat, der seinem Land neue Hoffnung gibt und Europa Verlässlichkeit.

77 Norman Foster, Architekt
(NEU) Designte mit seinem Büro das Datong Art Museum mit vier Pyramiden. Spektakulär.

78 Emmanuelle Charpentier, Nobelpreisträgerin
(6) Erfand mit der Genschere CRISPR/Cas9 Tool, um die DNA zu verändern. Revolutionär.

Emmanuelle Charpentier

79 Jonas Kaufmann, Sänger
(NEU) Begeistert Millionen Klassikfans mit seiner Stimme und gewaltigem Repertoire.

80 Jimmy Fallon, NBC-Late Night Host
(Re-Entry) Amerikas bester Talkshow-Moderator singt, tanzt und scherzt durch die Nacht. Köstlich.

4. März 2022