Top Stories

OOOM 100: DIE INSPIRIERENDSTEN MENSCHEN DER WELT

Es war ein Jahr des Comebacks. Die Welt hat sich auf die Pandemie eingerichtet. Wir haben gelernt, mit Covid-19 zu leben. Niemand konnte ahnen, dass ein völlig sinnloser Krieg mitten in Europa unser gesamtes Leben von einem Tag auf den anderen völlig verändern sollte. OOOM präsentiert zum sechsten Mal das große Ranking „OOOM 100: The World’s Most ­Inspiring People“. Die Redaktion von OOOM und eine prominente internationale Jury – darunter ­Designer Stefan Sagmeister, NEOS-Gründer Matthias Strolz, Londons Serpentine-Galleries-Direktor Hans Ulrich Obrist, Galerist Thaddaeus Ropac und Wallpaper Manager Gilles Massé – haben am Ranking mitgewirkt, das VOR dem Angriff auf die Ukraine entstanden ist. Trotzdem wurde der bis zur Invasion der Ukraine wohl gewichtigste Gegner Wladimir Putins die klare Nummer 1 - und auch Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko ist im Ranking vor dem Papst, US-Präsident Biden und dem Dalai Lama zu finden. Jede Reihung ist subjektiv. Aber sie zeigt, welche Menschen uns zuletzt beeindruckt haben. Um der aktuellen globalen Entwicklung Rechnung zu tragen hat die OOOM 100-Jury beschlossen, den Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, außerhalb der regulären Wertung zum „Most Inspiring Global Leader 2022“ zu wählen: „Sein persönlicher Einsatz für die Freiheit und Unabhängigkeit seines Landes berührt die ganze Welt. Wolodymyr Selenskyj ist ein moderner Held und leuchtendes Vorbild für uns alle."

Georg Kindel4. März 2022 No Comments

81 Simone Leigh, Künstlerin
(NEU) Vertritt als erste schwarze Künstlerin die USA bei der Biennale in Venedig.

82 Anne Imhof, Künstlerin
(NEU) Wurde für ihre Ausstellung „Natures Mortes“ im Palais de Tokyo in Paris gefeiert.

83 Bianca Jagger, Aktivistin
(NEU) Setzt sich furchtlos seit Jahrzehnten für Menschenrechte ein. Eine Heldin unserer Zeit.

84 David Attenborough, Naturforscher
(92) Setzt sich mit neuer Doku „The Green Planet“ für den Pflanzenschutz ein.

85 Cecilia Alemani, Direktorin Biennale 22
(NEU) Die New Yorker Kuratorin soll nach der Pandemie die Venedig-Biennale 22 neu beleben.

86 Nancy Pelosi, Politikerin
(77) Ist als Sprecherin des Repräsentantenhauses Amerikas Gewissen.

87 Greta Thunberg, Aktivistin
(27) Durch Covid-19 wurde Greta Thunberg zwar von den Titelblättern verdrängt, sie ist aber nach wie vor eine wichtige Pionierin.

greta thunberg ooom magazin

88 Jane Fonda, Schauspielikone
(82) Führt als Klimaaktivistin einen leidenschaftlichen Kampf für eine bessere Welt. Jane Fonda ist mit 84 Jahren kämpferischer denn je.

jane fonda ooom magazin

89 Zach Lieberman, New Media-Künstler
(NEU) MIT-Professor, der die School for Poetic Computation gründete. Medienpionier.

90 Christoph Ransmayr, Schriftsteller
(NEU) Meister der Worte, der uns die Welt laufend aus neuen Perspektiven erklärt.

91 Kaws, Künstler
(NEU) Kaws alias Brian Donnelly zeigt seine Kunst digital im Videospiel Fortnite.

92 Lady Gaga, Sängerin (33)
(33) Spielte bravourös Gucci-Gattin Patrizia Reggiani in „House of Gucci“. Lady Gaga ist einfach ein Multitalent.

93 Fred Moten, Professor NY University
(75) Befasst sich in seiner theoretischen und praktischen Arbeit mit Black Studies.

94 Alvaro Barrington, Künstler
(NEU) Seine Mixed-Media-Gemälde begeistern weltweit Sammler und Kuratoren.

95 Denis Mukwege, Arzt, Aktivist
(99) Friedensnobelpreisträger, kämpft gegen sexualisierteKriegsgewalt.

96 George Takei, Mr. Sulu & Aktivist
(100) „Raumschiff Enterprise“-Star kämpft für Schwulenrechte. Ikone der Gay Community.

97 Bill McKibben, Umweltaktivist
(93) Globaler Vordenker im Bereich globaler Erwärmung, gründete 350.org.

98 Masami Saionji, Spirituelle Führerin
(85) Entstammt Japans Königsfamilie Ryukyu, schuf „Source of Wonder“ als globalen Event.

99 Refik Anadol, New Media Künstler
(NEU) Einer der führenden digitalen Medienkünstler unserer Zeit. NFT-Pionier.

100 Lorraine O’Grady, Konzeptkünstlerin
(69) Inspirierte die Biden-Kampagnenmanager mit „Art Is…“ (1983) zu Wahlkampfspot.

Fotos: Shutterstock, Getty Images, Roland Unger, Ryan Lash/TED, Picture Desk

4. März 2022