Lifestyle & Travel

Taste Austria – das kulinarische Österreich

9 Monate – 9 Bundesländer – eine Sommelière auf Reisen zu heimischen Lebensmittelherstellern und Feinkosthändlern.

Natascha Mehler2. August 2018 No Comments

Abenteuer, erzählt mit Herz und Leidenschaft für die authentische regionale Küche.

Melanie Heiss ist vermutlich nicht die einzige, die ihren Job und ihr Leben im Namen der Liebe umkrempelt. Aber sie ist vielleicht die erste, die es aus Liebe zu ehrlichem Essen macht. Die junge und engagierte Sommelière hat ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt mit der Entscheidung, ihren bisherigen Alltag in Wien aufzugeben und sich ab Mai 2018 auf eine neunmonatige Reise durch Österreichs 9 Bundesländer zu begeben.  Ziel ist es über 200 einzigartige Lebensmittelproduzenten und Feinkosthändler zu besuchen.

Die beeindruckenden Erlebnisse werden auf Ihrer Seite tasteaustria.at veröffentlicht.

Besucher bekommen die Möglichkeiten, Geschichten besonderer Klein(st)produzenten und kleinbetrieblicher Händler kennen zu lernen. Dies soll vor allem den immer seltener werdenden Feinkostläden in Österreich Gehör verschaffen und die Nachricht verbreiten: „Werft einen Blick auf diese großartigen Produkte und besucht die Geschäfte von Feinschmeckern, deren Leben sich um den Verkauf der besten regional erzeugten Lebensmitteln dreht!“

„Tasteaustria.at verbindet Produzenten, Feinkosthändler und Konsumenten auf nachhaltige Art und Weise. Zu den Geschichten der Produzenten werden direkt die ortsnahen Verkaufspunkte der Produkte verlinkt um überregionalen Versand im Rahmen zu halten“ meint Melanie Heiss.
Ausgewählte Feinkosthändler, Markstände, Greisslereien sowie kleine regionale Zustelldienste erzählen neben Ihrer persönliche Geschichte auch von wem Sie Ihre Lebensmittel beziehen und warum Sie genaue diese Produzenten auswählen um sie mit Ihren Kunden zu teilen.

Bereits 300 Betriebe sind auf Taste Austria eingetragen, bis Ende des Jahres werden es bis zu 500 Kleinstbetriebe sein.

Feinkosthändler können direkt auf den Produzenten verlinken sowie umgekehrt der Produzent auf seine Vertriebspartner aus ganz Österreich verweisen kann.
Vor Ort entsteht ein persönliches und emotionales Einkaufserlebnis durch individuelle Beratung und dies gibt wieder mehr Kontrolle und Entscheidungskraft an die Verbraucher zurück.
Konsumenten sollen dazu ermutigt werden, mehr Austausch in ihre Einkaufsgewohnheiten einzubinden und so bewusster Produkte auszuwählen, deren Herkunft und Qualität sie kennen und ihren persönlichen Geschmack treffen.

Die Tastefunding Kampagne Taste Austria ist auch eine neu gedachte Art eines Non-Profit Projektes. Für die Finanzierung von Taste Austria, startet Melanie eine Crowdfunding-Kampagne, bei der Tickets für Verkostungen im Herbst bereits vorab erstanden werden können. Von Ihrer Entdeckungsreise durch Österreich wird sie Lebensmittel von ProduzentInnen, die sie kennengelernt hat, mitbringen. Die Verkostungs- und Erzählabende werden bei unterschiedlichen Feinkosthändlern, die auf tasteaustria.at vor den Vorhang geholt werden, stattfinden.

So möchte Melanie Heiss einen Kreislauf schaffen, in dem die Konsumenten und Kunden selbst mit der Teilnahme an den Verkostungen die Produzenten und Feinkosthändler in ganz Österreich unterstützen. „Jeder einzelne, der an dieser Reise mitwirkt, wird Teil eines Genusskreislaufes von dem alle Seiten profitieren,“ erzählt Melanie begeistert. „Ich kann es kaum erwarten, die Entdeckungen meiner Reise nicht nur online, sondern auch vor Ort persönlich mit meinen Lesern zu teilen.“ Weitere Informationen finden Sie unter: www.tasteaustria.atOOOM Tipp: Unbedingt in die Podcast Folgen reinhören: https://itunes.apple.com/us/podcast/taste-austria-kulinarische-abenteuer-mit-herz/id1375345362?mt=2

Leave a Reply